BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Hochwasser: Einige Städte ziehen Bilanz

Die anhaltenden Regenschauer am vergangenen Wochenende haben viele Regionen Süddeutschlands vor Probleme gestellt.

Jetzt haben einige Städte aus der Region Neckar-Alb Bilanz gezogen. In Balingen sei man laut eigener Aussage recht glimpflich davon gekommen. Dort hatte die Feuerwehr an kritischen Stellen in der Stadt unter anderem Sandsäcke aufgebaut hatte.

Es sei beeindruckend zu sehen, wie schnell 60 bis 70 ehrenamtliche Feuerwehrmänner im Einsatz gewesen seien, sagte Bürgermeister Ermilio Verrengia. Ihren Dank an die Einsatzkräfte sprach auch Metzingens Oberbürgermeisterin Carmen Haberstroh aus. Und auch die CDU-Bundestagsabgeordnete für Tübingen-Hechingen, Annette Widmann-Mauz, schloss sich dem man.

Auch wenn Tübingen recht glimpflich davon gekommen sei, würden die Bilder aus anderen Regionen zeigen, was beim nächsten Mal drohen könne. Sie danke allen Einsatzkräften, die auch aus Tübingen in anderen schwer betroffenen Regionen in Baden-Württemberg und Bayern im Einsatz gewesen seien, so Widmann-Mauz.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Donth fordert klare Konsequenzen Der Reutlinger CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth fordert klare Konsequenzen nach dem Terrorakt von Mannheim, bei dem ein Polizist ums Leben kam.
Foto: RTF.1
SPD-Politiker Hubertz und Rosemann nach desaströsem Europawahl-Ergebnis auf der Achalm Schon seit 20 Jahren existiert das Format „Politik und Wirtschaft im Dialog“. Dabei treffen sich im Hotel Restaurant Achalm Unternehmer mit Politikern unterschiedlicher Parteien. Die Gäste Nr. 140 und 141 kamen aus der SPD, genauer gesagt: aus der SPD-Bundestagsfraktion. Deren stellvertretende Vorsitzende Verena Hubertz und der Tübinger Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann stellten sich kritischen Fragen, unter anderem zum desaströsen Ausgang der Europawahl.
Foto: RTF.1
Landesweites Endergebnis der Kommunalwahlen steht fest Das vorläufige landesweite Endergebnis der Kommunalwahlen in Baden-Württemberg steht fest - das gab Innenminister Thomas Strobl, CDU, jetzt bekannt.

Werbung:

Weitere Meldungen