BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Polizeiauto mit Blaulicht (Quelle: BWeins)
Ruhige Silvesternacht in der Region Neckar-Alb Auch wenn durch die Corona-Pandemie Silvester nicht wie üblich gefeiert werden konnte, war in unser Region in der Nacht zum Jahreswechsel durchaus etwas geboten. Was Polizei und Feuerwehr zu berichten hatten, erfahren Sie jetzt.



Foto: RTF.1
Projekt "Perspektiven entwickeln" Die neue Bundesregierung hat angekündigt Zuwanderung aus dem Ausland künftig gut und verantwortlich zu gestalten.
Foto: RTF.1
Corona-Impfungen kosten über eine Milliarde Euro Die Kosten für Impfungen gegen das Corona-Virus belaufen sich in Baden-Württemberg im Jahr 2021 auf rund eine Milliarde Euro.
Foto: RTF.1
Verstärkte Kooperation zwischen Höhenfreibad und Alb-Bad Erzieher, Krankenpfleger, Handwerker - alles Berufe, von denen weithin bekannt ist, dass hier Fachkräftemangel herrscht. Aber auch im Bäderwesen gibt es zu wenig Personal. Deshalb sei es in diesem Bereich wichtig, zusammenzuarbeiten, betonen der Bad Uracher Bürgermeister Elmar Rebmann und der Bürgermeister von Westerheim, Hartmut Walz. Die beiden Kommunen haben nun eine verstärkte Kooperation zwischen dem Höhenfreibad Bad Urach und dem Alb-Bad in Westerheim beschlossen.

Foto: RTF.1
Verhandlungen bei Walter AG gescheitert - Politiker kritisieren Verhalten der Arbeitgeber Die Verhandlungen über einen Interessenausgleich und Sozialplan für die Beschäftigten der Walter AG am Produktionsstandort Tübingen hat die Arbeitgeberseite für gescheitert erklärt.
Foto: RTF.1
"Mut zur Liebe" - Musiker Andre Neo will die Welt besser machen Kommen wir von Hass und Hetze jetzt zur Liebe...Musiker Andre Neo aus Hechingen verfolgt ein hohes Ziel: er will die Welt besser machen. Seine Lösung: Liebe. In seinem Song „Mut zur Liebe“ fordert er genau das und setzt es gleichzeitig auch selbst um. Denn er verschenkt nicht nur seinen Song an andere Künstler mit dem erklärten Ziel, es in möglichst vielen Sprachen in der Welt zu verbreiten. Sondern er spendet auch alle Erlöse daraus zu 100% - unter anderem an die humanitäre Hilfsorganisation 3 Musketiere aus Reutlingen. Unterstützt wird er dabei vom Musik-Urgestein Joe Vox aus Pfullingen.
Foto: Pixabay.com
So will die Landesregierung gegen Hass und Hetze vorgehen Rassismus, Extremismus, Islamismus und Aufrufe zur Gewalt bis hin zu Morddrohungen: Hass und Hetze sind nicht erst seit Corona ein Problem. Es betrifft vor allem Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen - Politiker und Journalisten - aber auch immer mehr Privatpersonen in sozialen Medien. Hassbotschaften werden vor allem über die sozialen Netzwerke verbreitet. Die Landesregierung will entschieden gegen Hasskriminalität im Internet vorgehen - auch im Zusammenhang mit dem Meldepflichtgesetz, das am 1. Februar in Kraft tritt.

Foto: RTF.1
Organstreitverfahren der AfD unzulässig Der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof hat einen Antrag der AfD-Landtagsfraktion gegen Landesregierung und Landtag als unzulässig zurückgewiesen.
Foto: RTF.1
Messe fdf wird in den Mai verschoben Die Tübinger Endverbrauchermesse „fdf - für die Familie“ hätte eigentlich traditionell im März stattfinden sollen. Ein Festhalten an diesem Termin mache aber coronabedingt momentan keinen Sinn, erklären die Veranstalter.
Foto: TusSies Metzingen
Versteckte Kameras in TUSSIES-Umkleide gefunden Spielerinnen der 1. Bundesligamannschaft der TuS Metzingen haben Anfang dieser Woche zwei Kameras im Umkleideraum der Öschhalle entdeckt. Die Polizei wurde daraufhin vom Verein umgehend informiert und nahm die Ermittlungen auf.

Weitere aktuelle Nachrichten

Viele Sonnenstunden in der ersten Winterhälfte In der Region Neckar-Alb liegen einige der deutschlandweit sonnigsten Orte dieses Winters. Balingen ist unter den ersten zehn.
Viele Ausstellungen und Veranstaltungen trotz Corona Das Jahr 2022 hält für das Kunstmuseum Reutlingen so einiges bereit. Neben abwechslungsreichen Veranstaltungen sind vor allem viele Ausstellungen geplant. Die Verantwortlichen haben nun die vergangene Arbeit des Kunstmuseums vorgestellt und über zukünftige Entwicklungen informiert.
Neujahrskonzert der Württembergischen Philharmonie Seit der Corona-Pandemie sind Kunst und Kulturangebote rarer geworden - zu oft gab es sogar gar keine Möglichkeit Konzerte oder Theaterbesuche wahrzunehmen. Umso mehr freuten sich die Besucherinnen und Besucher, aber auch die Mitglieder der Württembergischen Philharmonie Reutlingen selbst, dass ihr traditionelles Neujahrskonzert stattfinden konnte.

Neue Erfahrung - Schüler testen sich im Rollstuhl-Basketball Dass Basketball auch mit Rollstühlen Spaß machen kann, durften die Schüler der vierten Klassen der Gottlieb-Rühle-Schule in Mössingen erfahren. Sie hatten nämlich Besuch von einem Trainer des Projekts „Handicap macht Schule“. Das Leuchtturmprojekt des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes will Schülern ab der vierten Klasse den Behindertensport aktiv näher bringen.
Beliebtes Tourismusziel - Schwäbische Alb verzeichnet 2021 positive Entwicklungen Der monatelange Lockdown im Jahr 2021 brachte viele touristische Aktivitäten in Baden-Württemberg zum Erliegen. Als einzige Destination im Ländle konnte die Schwäbische Alb aber wieder positive Entwicklungen verzeichnen: dort gab es 2,2 Prozent mehr Übernachtungsgäste als noch 2020. Somit ist sie Spitzenreiter im Land. Über diese und weitere Entwicklungen hat der Schwäbische Alb Tourismusverband bei seiner Jahresauftaktpressekonferenz informiert.
Führerscheine zurückgeben und kostenloses Senioren-Abo erhalten Um älteren Menschen den Verzicht auf das eigene Auto leichter zu machen bietet das landesweite Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“ einen Tausch an.

Werbung:

Weitere Meldungen