BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Aufruf für Europa und Demokratie

Im Schwäbischen Tagblatt ist unter dem Titel „Für Europa und Demokratie“ eine Großformatige Anzeige erschienen, die dazu aufruft, bei der Europawahl am 9. Juni Parteien zu unterstützen, die sich für den Erhalt und die Verbesserung eines gemeinsamen Europas einsetzen und keine Rechtspopulisten.

Unterzeichnet ist der Apell von 110 bekannten Tübingerinnen und Tübingern, darunter Politiker, Kulturschaffende und Wirtschaftsgrößen. Diese große Bereitschaft, ihr Anliegen zu unterstützen, mache ihnen Hoffnung, so die Initiatoren des öffentlichen Appels, Michael Kuckenburg und Gerd Müller. Sie hätten als besorgte Bürger gehandelt, die damit ihren Teil gegen den Vormarsch der Rechten beitragen wollten.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Europaweiter Protest der "Letzten Generation" Die Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ haben für den 01. Juni zum Protest aufgerufen.
Foto: RTF.1
Europaweiter Klimastreik am 31. Mai Die Fridays for Future-Bewegung ruft am 31. Mai zu einem europaweiten Klimastreik auf.
Foto: RTF.1
Wahlkampf in Weiler: Norbert Lins (CDU) spricht über den Ländlichen Raum In zwei Wochen ist es soweit. Am 9. Juni sind auch die Menschen in der Region Neckar-Alb dazu aufgerufen, ihre Stimme für ihre politischen Vertreter im Europäischen Parlament abzugeben. Einer, der auf der Liste seiner Partei ganz vorne mit dabei ist, ist Norbert Lins. Der CDU-Mann kandidiert für eine weitere Amtszeit in Straßburg. Sein Wahlkampf hat ihn jetzt nach Rottenburg geführt.

Werbung:

Weitere Meldungen