BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen/Pfullingen

Foto: RTF.1
Tunnelwartungen sorgen für Verkehrsbehinderungen

Der Landkreis Reutlingen lässt im Ursulabergtunnel in Pfullingen und im Scheibengipfeltunnel in Reutlingen im April routinemäßig Wartungs- und Reinigungsarbeiten an den jeweiligen Sicherheitseinrichtungen durchführen.

Beide Tunnel müssen deshalb zeitweise voll gesperrt werden. Genauer heißt das: Der Ursulabergtunnel wird voraussichtlich zwischen dem 8. und dem 11. oder 12. April – jeweils nachts – zwischen 20 Uhr und 6 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die Ortsdurchfahrt Pfullingen umgeleitet.

Der Scheibengipfeltunnel ist voraussichtlich vom 9. bis zum 12. April sowie vom 15. bis zum 17. oder 18. April betroffen – ebenfalls immer nachts – zwischen 21 Uhr und 5 Uhr. Der Verkehr wird in beide Richtungen über die Ortsdurchfahrt Reutlingen umgeleitet.

Alle Umleitungen werden über die vorhandenen Wegweisungen automatisch angezeigt. Ortskundigen empfiehlt der Landkreis, den Teilabschnitt weiträumig zu umfahren.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Donth fordert klare Konsequenzen Der Reutlinger CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth fordert klare Konsequenzen nach dem Terrorakt von Mannheim, bei dem ein Polizist ums Leben kam.
Foto: RTF.1
SPD-Politiker Hubertz und Rosemann nach desaströsem Europawahl-Ergebnis auf der Achalm Schon seit 20 Jahren existiert das Format „Politik und Wirtschaft im Dialog“. Dabei treffen sich im Hotel Restaurant Achalm Unternehmer mit Politikern unterschiedlicher Parteien. Die Gäste Nr. 140 und 141 kamen aus der SPD, genauer gesagt: aus der SPD-Bundestagsfraktion. Deren stellvertretende Vorsitzende Verena Hubertz und der Tübinger Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann stellten sich kritischen Fragen, unter anderem zum desaströsen Ausgang der Europawahl.
Foto: RTF.1
Landesweites Endergebnis der Kommunalwahlen steht fest Das vorläufige landesweite Endergebnis der Kommunalwahlen in Baden-Württemberg steht fest - das gab Innenminister Thomas Strobl, CDU, jetzt bekannt.

Werbung:

Weitere Meldungen