BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Walddorfhäslach/Tübingen

Foto: RTF.1
Nominierungen für den Staatspreis Baukultur 2024

Unter den Nominierungen für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024 finden sich auch zwei Projekte aus der Region Neckar-Alb. Aus insgesamt 235 Einreichungen haben es die „Neue Ortsmitte Walddorfhäslach“ und der etappenweise Umbau des Tübinger Wilhelmsstifts auf die Liste der letzten 27 geschafft.

Mit dem Preis, so die zuständige Ministerin Nicole Razavi, wolle die Landesregierung eine neue Umbaukultur fördern. Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum sei groß und wenn man Städte und Gemeinden lebendig weiterentwickeln wolle, müsse der Fokus auf dem Um- und Weiterbau liegen.

Gewürdigt werden also Projekte, die innovative, beispielhafte und übertragbare Lösungen für planerische und bauliche Herausforderungen liefern. Auch ökologische, soziale und kulturelle Aspekte werden geprüft. Die Preisverleihung ist am 25. Juni in Stuttgart.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Donth fordert klare Konsequenzen Der Reutlinger CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth fordert klare Konsequenzen nach dem Terrorakt von Mannheim, bei dem ein Polizist ums Leben kam.
Foto: RTF.1
SPD-Politiker Hubertz und Rosemann nach desaströsem Europawahl-Ergebnis auf der Achalm Schon seit 20 Jahren existiert das Format „Politik und Wirtschaft im Dialog“. Dabei treffen sich im Hotel Restaurant Achalm Unternehmer mit Politikern unterschiedlicher Parteien. Die Gäste Nr. 140 und 141 kamen aus der SPD, genauer gesagt: aus der SPD-Bundestagsfraktion. Deren stellvertretende Vorsitzende Verena Hubertz und der Tübinger Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann stellten sich kritischen Fragen, unter anderem zum desaströsen Ausgang der Europawahl.
Foto: RTF.1
Landesweites Endergebnis der Kommunalwahlen steht fest Das vorläufige landesweite Endergebnis der Kommunalwahlen in Baden-Württemberg steht fest - das gab Innenminister Thomas Strobl, CDU, jetzt bekannt.

Werbung:

Weitere Meldungen