BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Schlag gegen Drogenszene

Der Staatsanwaltschaft Tübingen ist mit Hilfe einer Ermittlergruppe der Kriminalpolizei Esslingen ein weiterer - Zitat - „bedeutender Schlag gegen den Drogenhandel in Tübingen“ gelungen.

Die Beamten nahmen mehrere mutmaßliche Dealer fest und beschlagnahmten mehr als 70 Gramm Kokain, rund zwei Kilogramm Marihuana und über 30.000 Euro vermeintliches Drogengeld. Fünf Männer unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft befinden sich – zum Teil aufgrund anderer Delikte – bereits in Haft. Die Beschuldigten sollen die örtliche Szene vor allem mit Kokain und Marihuana versorgt haben. Die polizeilichen Ermittlungen zu weiteren Händlern, Handelsstrukturen und Abnehmern dauern an.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mangel an Schulleitern Baden-Württemberg mangelt es an Schulleitern. Über 250 Stellen sind derzeit unbesetzt, mehr als die Hälfte davon an Grundschulen, das teilte der Landtag auf Anfrage der SPD-Fraktion mit.
Foto: RTF.1
Weniger Gewinn bei Mercedes-Benz ieferprobleme und ein „schwieriges“ Umfeld seien der Grund dafür, dass der Autobauer Mercedes-Benz 2023 weniger Gewinn gemacht hat als im Vorjahr, das teilte der Konzern am Donnerstag mit.
Foto: RTF.1
Kretschmann drängt auf „rechtssichere Lösung“ Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordert eine „rechtssichere Lösung“ beim Streit der Berliner Ampel-Koalition um die geplante Bezahlkarte für Asylbewerber.

Werbung:

Weitere Meldungen