BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Arbeitsmarkt im November

Der Arbeitsmarkt im November zeigte sich konstant.

Die Arbeitsagenturen Reutlingen und Balingen melden beide nur sehr geringfügige Veränderungen im Vergleich zum Oktober. In den Landkreisen Reutlingen und Tübingen zusammen ist die Zahl der Arbeitslosen um 65 gestiegen. Auf die Quote hatte das keine Auswirkungen. Die Zahlen im einzelnen: Im Landkreis Tübingen liegt die Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent, 0,1 Prozentpunkte mehr im Vergleich zum November 2022. Im Landkreis Reutlingen stieg die Arbeitslosigkeit im gleichen Zeitraum auf 4,0 Prozent, im Zollernalbkreis auf 4,2 Prozent. Zu den Geschäftsstellen: Hier zeigt sich in Münsingen im Vergleich zum Vorjahresmonat ein leichter Rückgang, in Albstadt gibt's keine Veränderungen, in den anderen Geschäftsstellen ein Plus um bis zu 0,5 Prozentpunkte in Bad Urach. Damit liegt die Arbeitslosigkeit zwischen 2,6 Prozent in Münsingen und 5,0 Prozent in Albstadt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mangel an Schulleitern Baden-Württemberg mangelt es an Schulleitern. Über 250 Stellen sind derzeit unbesetzt, mehr als die Hälfte davon an Grundschulen, das teilte der Landtag auf Anfrage der SPD-Fraktion mit.
Foto: RTF.1
Weniger Gewinn bei Mercedes-Benz ieferprobleme und ein „schwieriges“ Umfeld seien der Grund dafür, dass der Autobauer Mercedes-Benz 2023 weniger Gewinn gemacht hat als im Vorjahr, das teilte der Konzern am Donnerstag mit.
Foto: RTF.1
Kretschmann drängt auf „rechtssichere Lösung“ Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordert eine „rechtssichere Lösung“ beim Streit der Berliner Ampel-Koalition um die geplante Bezahlkarte für Asylbewerber.

Werbung:

Weitere Meldungen