BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Stuttgart

Foto: RTF.1
Poller sollen Weihnachtsmarkt schützen

Die Stadt Stuttgart hat zusätzliche mobile Poller für einige Zufahrtswege zum städtischen Weihnachtsmarkt geordert.

Hintergrund ist ein Gutachten, das Schwachstellen im Sicherheitskonzept für die Veranstaltung aufdeckte. Per Eilentscheid des OBs Frank Nopper, CDU, wird es nun an der Rathaus-Passage, im Bereich der Markthalle und am Zugang Eberhardstraße weitere Barrieren geben, die einen Anschlag wie auf dem Berliner Breitscheidplatz vor sieben Jahren verhindern sollen. Für die Anmietung der Poller, die nach dem Weihnachtsmarkt wieder weichen müssen, zahlt die Stadt 140.000 Euro.

Es gäbe keine konkreten Hinweise auf etwaige Anschläge, betonte die Stadt gegenüber der Presse. Dennoch wolle man mit den zusätzlichen Maßnahmen auf Nummer sichergehen. Weihnachtsmärkte bergen nach Ansicht der Polizei auf Grund ihres religiösen Hintergrunds ein erhöhtes Gefahrenpotenzial.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pixabay.com
Familientragödie: Drei Tote, zwei Schwerverletzte Bei einer innerfamiliären Auseinandersetzung in Albstadt-Lautlingen sind am Sonntagmittag drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwerverletzt. Ein Polizeisprecher bestätigt gegenüber RTF.1 entsprechende Medienberichte.
Foto: RTF.1
Mehrere Tote & Verletzte in Lautlingen: Täter tötet Familienmitglieder Mehrere Tote & Verletze bei Familiendrama in Lautlingen: Der Täter soll mehrere Familienmitglieder getötet haben, darunter zwei Kinder. Bei dem Täter soll es sich um einen Jäger handeln. Was bisher bekannt ist:
Foto: RTF.1
Cem Özdemir äußert sich zur Spitzenkandidatur Seit Monaten wird darüber spekuliert, wer bei der nächsten Landtagswahl 2026 zur Spitzenkandidatur antreten und möglicher Nachfolger von Winfried Kretschmann wird.

Werbung:

Weitere Meldungen