BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Foto: RTF.1
Drei Millionen Euro für Flüchtlings-Hilfsfonds

Drei Millionen Euro fließen aus den Haushaltsüberschüssen der Diözese Rottenburg-Stuttgart an den „Zweckerfüllungsfonds Flüchtlingshilfe“.

Das hat der Diözesanrat beschlossen. Mit dem Fonds unterstützt die katholische Kirche in Württemberg seit Jahren die Flüchtlingsarbeit. Über den Fonds können im Gebiet der Diözese Zuschüsse für Projekte, Maßnahmen und Personen in besonderen Notlagen beantragt werden.

Dabei sei es ihnen wichtig, betont der diözesane Flüchtlingsbeauftragte Dr. Joachim Drumm, dass der Zweckerfüllungsfonds nicht nur eine Ukrainehilfe sei, sondern Hilfe für alle Geflüchteten, völlig unabhängig von ihrer Herkunft.

Seit dem Jahr 2014 wurden dem Fonds durch die Diözese rund 33 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, von denen bislang rund 22 Millionen Euro verwendet oder zugesagt wurden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Flüchtlingskosten: Migrationsministerin Gentges fordert finanzielle Entlastung der Kommunen Die baden-württembergische Ministerin der Justiz und für Migration, Marion Gentges, fordert, dass der Bund die Kommunen bei den Flüchtlingskosten mehr unterstützt.
Foto: RTF.1
Notfallsanitäter erhalten mehr Kompetenzen Ab heute haben die Notfallsanitäter in Baden-Württemberg mehr Kompetenzen.
Foto: RTF.1
Verpackungssteuer gilt weiterhin Die Verpackungssteuer in Tübingen wird weiterhin erhoben.

Werbung:

Weitere Meldungen