BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Landgericht Tübingen

Foto: RTF.1
Urteil im Sexfallen-Prozess

Im sogenannten Sexfallen-Prozess hat das Landgericht Tübingen, anderen Medienberichten zufolge, den 28-jährigen Angeklagten zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.

Der Angeklagte war während des Prozesses letzte Woche auf dem Fenster gesprungen und geflüchtet, wurde nach einer Suchaktion dann in Reutlingen wieder aufgegriffen. Der Mann soll zusammen mit einer 15-Jährigen zwei Männer in Reutlingen in eine Falle gelockt haben, um sie im Anschluss gewaltsam auszurauben. Die 15-Jährige hatte den Männern im Internet Sex gegen Geld angeboten.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 16.09.21 - 14:14 Uhr   -   578 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Die Landesregierung reagiert verhalten auf Spahns Vorschlag Auf den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der Bundestag solle die sogenannte „epidemische Lage nationaler Tragweite“ über den November nicht weiter verlängern, stößt bei der baden-württembergischen Landesregierung auf verhaltenes Echo.
Foto: RTF.1
Landrat Pauli stellt Haushaltsplan vor Der Landrat des Zollernalbkreises, Günther-Martin Pauli, hat den Haushaltsplanentwurf im Kreistag vorgestellt. Knapp 300 Millionen Euro stehen dabei zur Verfügung.
Foto: RTF.1
Wohnraum aktivieren - Land plant Prämienanreize für Kommunen Um neuen Wohnraum zu aktivieren und Gebäude besser zu nutzen, plant das Land Baden-Württemberg weitere Prämienanreize für Kommunen. Die bereits eingeführte Wiedervermietungsprämie sei ein Erfolg, mit zusätzlichen Prämien wolle man künftig weiteren Wohnraum schaffen, erklärte Bauministerin Razavi heute in Stuttgart.

Werbung:

Weitere Meldungen