BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg/Welt

Foto: RTF.1
Untersteller zum "Tag der biologischen Vielfalt"

Zu dem am heutigen 22. Mai international abgehaltenen "Tag der biologischen Vielfalt" äußerte sich der baden-württembergische Umweltminister, Franz Untersteller, wie folgt:

Er selbst könne als Spaziergänger auf der Schwäbischen Alb erleben, was biologische Vielfalt heiße und wie viel intakte Natur zum Wohlbefinden der Menschen, gerade in schwierigen Zeiten, beitrage.

Dass der Tag der biologischen Vielfalt in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiere biete jedoch nicht nur Anlass zur Freude, so der Minister weiter. Denn auch in Baden-Württemberg sei ein dramatischer Artenschwund zu beobachten. Es gelte die Artenvielfalt im Land zu schützen wo es nötig und möglich sei, so Untersteller abschließend.

(Zuletzt geändert: Freitag, 22.05.20 - 15:39 Uhr   -   657 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen