BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Regierungspräsidium zum neuen Schuljahr

Das neue Schuljahr rückt näher: Ab Mittwoch kommt wieder Leben in die Schulen Baden-Württembergs. Im Regierungspräsidium Tübingen werden in diesem Schuljahr insgesamt 227.107 Schüler von 18.883 Lehrern unterrichtet.

Dabei sind die Lehrereinstellungen mit 652 neuen Beschäftigungsverhältnissen erneut auf hohem Niveau. Trotzdem sind 121 Grundschulstellen unbesetzt.

Um den Mangel abzuschwächen werden Gymnasiallehrer an Grundschulen eingestellt. Und dennoch ist besonders an Grundschulen, an denen in diesem Jahr wieder mehr Schüler erwartet werden, und an Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen mit Engpässen zu rechnen. Diese können aufgrund des bundesweiten Lehrermangels nur bedingt aufgefangen werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
"Erst die Fakten, dann die Moral" - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zeigt sein neues Buch Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat ein neues Buch geschrieben. Der Titel: "Erst die Fakten, dann die Moral". Palmer möchte an konkreten Beispielen aufzeigen, dass Entscheidungen, die in Brüssel oder Berlin gefällt werden, wenig mit realistischer Politik vor Ort gemein haben.
Foto: RTF.1
Agentur für Arbeit baut Berufsberatung aus Die Agentur für Arbeit stellt ihre Berufsberatung pünktlich zum Schuljahresbeginn neu auf und weitet dabei die persönliche Beratung erheblich aus.
Foto: RTF.1
Geht das ohne Auto? - Fußverkehrs-Check geht in die zweite Runde Wie gut lässt es sich in Reutlingen gehen? Dieser Frage stellte sich die Achalmstadt nun zum zweiten Mal und nahm an dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Fußverkehrs-Check teil.

Werbung:

Weitere Meldungen