BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen / Karlsruhe

Foto: RTF.1
Anklage wegen Mordes

Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat Anklage beim Landgericht gegen einen 48-jährigen Syrer und einen 23 Jahre alten Mazedonier aus dem Bezirk Karlsruhe wegen Mordes erhoben.

Die Angeklagten Männer sollen am Abend des 17.09.2018 einen 47-jährigen irakischen Staatsangehörigen in seinem Fahrzeug auf der L340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel erst mit einem Elektroschockgerät angegriffen haben, um ihn danach mit mehreren Schüssen zu töten. Die Tat soll geplant gewesen sein, da das verstorbene Opfer gedroht hatte, die beiden Täter wegen mehrerer Betrugsstraftaten anzuzeigen. Die Angeschuldigten befinden sich seit Mitte Oktober in Untersuchungshaft.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 20.03.19 - 13:47 Uhr   -   1379 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
Fast 10 Millionen Euro für die Feuerwehr Die Feuerwehren im Regierungsbezirk Tübingen werden dieses Jahr rund 10 Millionen Euro Fördermittel erhalten.
Foto: RTF.1
Zentralklinikum - Regionalverband debattiert über Standort Der Entwurf für das geplante Zentralklinikum im Zollernalbkreis stand unter anderem heute auf der Liste der Sitzung des Regionalverbandes Neckar-Alb in Albstadt.
Foto: RTF.1
Hospiz-Spatenstich - Difäm mit Liveübertragung zum Festakt Als wir Dr. Gisela Schneider, die Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission - kurz Difäm e.V. heute in ihrem Tübinger Büro antreffen, freut sie sich bereits auf den morgigen Festakt zum Hospiz-Spatenstich

Werbung:

Weitere Meldungen