BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Römerstein-Zainingen

Foto: Pixabay.com
Beim Befüllen eines Gastanks gestorben

Bislang ist unklar, warum ein 49 Jahre alter Fahrer eines Flüssiggastransporters am Dienstagnachmittag verstorben ist. Anwohner hatten den Mann leblos auf einem Grundstück in Römerstein-Zainingen gefunden.

Zuvor hatte er offenbar alleine einen unterirdischen Flüssiggastank befüllt, der eine Vielzahl von Gebäuden mit Gas versorgt. Messungen der Feuerwehr ergaben keine gefährliche Gaskonzentration. Ein technischer Defekt der Anlage konnte ebenfalls ausgeschlossen werden. Auch eine von der Staatsanwaltschaft beantragte Obduktion erbrachte bislang keine konkreten Hinweise auf die Todesursache. Jetzt soll es eine chemisch-toxikologische Untersuchung geben.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Krankenstand 2017: Stress und Überstunden als Verursacher Grippewelle, Rückenbeschwerden, Arbeitsunfälle - durchschnittlich 16 Tage waren die Beschäftigten im Landkreis Reutlingen im Jahr 2017 krank, das geht aus der Statistik der Betriebskrankenkassen hervor.
Foto: RTF.1
Musica Antiqua - "Die Nacht des Don Juan" Das Trio Chateau hat am Sonntagmorgen im Rahmen der Reihe Musica Antiqua in den Reutlinger Spitalhofsaal eingeladen.
Foto: RTF.1
In Wahlkampfvorbereitung - SPD-Europabüro für Dr. Dieter Heidtmann eröffnet Am Montagabend wurde in der Karlstraße 3 in Tübingen das SPD-Europa-Büro Neckar-Alb feierlich eröffnet.

Werbung:

Weitere Meldungen