BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

WAHLEN: Landtag Baden-Württemberg 2021

Landtag Baden-Württemberg 2021
Land BW - vorläufiges amtliches Endergebnis. Wahlbeteiligung 63,8 %
CDU
24,1%
B90/Grüne
32,6%
SPD
11,0%
FDP
10,5%
AfD
9,7%
Linke
3,6%
Gewinne / Verluste
Land BW - vorläufiges amtliches Endergebnis. Wahlbeteiligung 63,8 %
CDU
-2,9%
B90/Grüne
+2,3%
SPD
-1,7%
FDP
+2,2%
AfD
-5,4%
Linke
+0,7%
Sitzverteilung
Land BW - vorläufiges amtliches Endergebnis. Wahlbeteiligung 63,8 %
CDU
42 Sitze
B90/Grüne
58 Sitze
SPD
19 Sitze
FDP
18 Sitze
AfD
17 Sitze


Wahlurne (Quelle: BWeins)
Wahl-O-Mat für Landtagswahl online Wer sich noch nicht sicher ist, wen er am 14. März bei der baden-württembergischen Landtagswahl wählen will, kann jetzt den Wahl-O-Mat zur Entscheidungsfindung nutzen.
Konjunkturumfrage (Quelle: BWeins)
IHK-Wahlpodium - welche Positionen vertreten die Landtagskandidaten? Beim letzten IHK-Wahlpodium zur Landtagswahl 2021 ging es nach Tübingen. Die Landtagskandidaten aus diesem Wahlkreis konnten zu verschiedenen Themen Stellung nehmen, die für die heimischen Unternehmen relevant sind.
DGB Wahlpodium (Quelle: RTF1)
DGB-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2021 Viele Probleme und Herausforderungen belasten aktuell zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Region: Arbeitsplatzverluste wegen der Coronakrise und des Strukturwandels, schlechte Arbeitsbedingungen beim größten Arbeitgeber im Landkreis Tübingen, der Universitätsklinik. Dazu kommt, dass das Wohnen in der Region immer teurer wird. Zu diesen Themen haben die Tübinger Landtagskandidatinnen und -kandidaten bei einer gewerkschaftlichen Podiumsdiskussion Stellung genommen.
Wahlstände der Parteien in Reutlingen  (Quelle: BWeins)
Info-Stände der Landtagskandidaten Es sind noch gute fünf Wochen bis zur Landtagswahl in Baden-Württemberg. Wer sich noch über das Wahlprogramm der einzelnen Fraktionen informieren wollte oder einfach mal die Landtagskandidaten aus Reutlingen persönlich kennen lernen wollte, hatte heute morgen auf dem Reutlinger Marktplatz Gelegenheit dazu.
Wahlpodium Balingen (Quelle: BWeins)
Infrastruktur und Innovation - Wahlpodium der IHK-Reutlingen Die IHK-Reutlingen möchte den Unternehmerinnen und Unternehmern aufzeigen, wofür die einzelnen Kandidaten der Landtagswahl stehen und was sie für die Firmen erreichen können. So wurden seitens der IHK die Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlkreis Balingen eingeladen, sich und ihre Wahlthemen vorzustellen.
Konjunkturumfrage (Quelle: BWeins)
IHK-Wahlpodium - Landtagskandidatinnen und -kandidaten im virtuellen Austausch Beim zweiten digitalen IHK-Wahlpodium ging es nach Hechingen-Münsingen. Im Vorfeld der Landtagswahl am 14. März wollte die IHK Reutlingen von den Landtagskandidatinnen und -kandidaten aus diesem Wahlkreis wissen, welche Lösungen und Ideen sie für die Zukunft der Region haben.