BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Stuttgart/Tübingen

Foto: RTF.1
Erich-Fromm-Preis für Bernhard Pörksen

Der Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen erhält den diesjährigen Erich-Fromm-Preis.

Das teilt die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft mit. Für die fünfköpfige Jury erfülle Pörksens wissenschaftliches und öffentliches Wirken in hohem Maße die Intentionen des humanistischen Sozialpsychologen Erich Fromm. Besonders hob die Jury Pörksens Konzepte zur Förderung der Medienmündigkeit sowie seine Forderung nach einer redaktionellen Kompetenz aller hervor. Dabei werde der reflektierte Umgang mit Informationen zu einem Element der Gemeinbildung. Der Erich-Fromm-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bisherige Preisträger waren unter anderem Eugen Drewermann, Anne-Sophie Mutter, Gesine Schwan und Konstantin Wecker.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pixabay.com
Familientragödie: Drei Tote, zwei Schwerverletzte Bei einer innerfamiliären Auseinandersetzung in Albstadt-Lautlingen sind am Sonntagmittag drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwerverletzt. Ein Polizeisprecher bestätigt gegenüber RTF.1 entsprechende Medienberichte.
Foto: RTF.1
Mehrere Tote & Verletzte in Lautlingen: Täter tötet Familienmitglieder Mehrere Tote & Verletze bei Familiendrama in Lautlingen: Der Täter soll mehrere Familienmitglieder getötet haben, darunter zwei Kinder. Bei dem Täter soll es sich um einen Jäger handeln. Was bisher bekannt ist:
Foto: RTF.1
Cem Özdemir äußert sich zur Spitzenkandidatur Seit Monaten wird darüber spekuliert, wer bei der nächsten Landtagswahl 2026 zur Spitzenkandidatur antreten und möglicher Nachfolger von Winfried Kretschmann wird.

Werbung:

Weitere Meldungen