BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Mehr Geld für Gedenkstätten

Gedenkstätten erhalten landesweit ab dem kommenden Jahr mehr Geld. Davon profitiert auch der Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb.

Wie der Landtagsabgeordnete Grüne Daniel Lede Abal mitteilt, erhält der Verbund eine Förderung in Höhe von 55.000 Euro – bedeutet 5.000 Euro mehr als zuvor.

Der Ukraine-Krieg mache besonders deutlich, weshalb es wichtig sei, auch die dunkelsten Kapitel unserer Geschichte im Bewusstsein zu halten, so Lede Abal. Das systematische Unrecht und die zahlreichen Gräueltaten, die sich auch hierzulande zugetragen hätten, dürften sich nicht wiederholen.

Der Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb betreut zehn Gedenkstätten zwischen Tübingen, Rottenburg und Rottweil. Darunter den Tübinger Synagogenplatz und das ehemalige KZ Hailfingen-Tailfingen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Chris Kühn würdigt Bürgergeld Der Tübinger Grünen-Bundestagsabgeordnete Chris Kühn hat die Einführung des Bürgergeldes als größte sozialpolitische Arbeitsmarktreform der vergangenen 20 Jahre bezeichnet.
Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Urteil nach Leichenfund Acht Jahre muss der Mann ins Gefängnis, der seine Lebensgefährtin vor rund einem Jahr getötet und ihre Leiche im Wald bei Freudenstadt verbrannt haben soll.
Foto: Pixabay
Hilfe für Unternehmen Mittelständische Unternehmen und Selbstständige mit Energiekosten in Höhe von mindestens drei Prozent ihres Jahresumsatzes, können das neue Hilfsprogramm des Landes in Anspruch nehmen.

Werbung:

Weitere Meldungen