BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Diakonie Württemberg fordert Auslaufen von Impfpflicht

Die vom Bundesgesundheitsminister vorgestellten Corona-Regeln für den Herbst seien aus Sicht der Diakonie Württemberg unzureichend. Sie fordern deshalb Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht, denn diese gelte offiziell bis zum 31. Dezember 2022.

So lange Besucher und Bewohner aber keiner Impfpflicht unterliegen, sei die einrichtungsbezogene Impfpflicht für das Personal unsinnig, so Vorstand Dr. Kornelius Knapp. Durch die Impfpflicht gebe es viele unbesetzte Stellen – ungeimpfte neue Mitarbeiter könne man nicht einstellen und auch Kündigen seien bereits erfolgt, weitere würden befürchtet. Dies sei eine zusätzliche Belastung für die geimpften Pflegekräfte, heißt es in einer Pressemitteilung.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Offener Brief: Conard fordert Erhalt des Archäoparks Vogelherd Der Tübinger Archäologe Nicholas Conard hat sich wegen des Archäoparks Vogelherd in Niederstotzingen in einem offenen Brief an die Landesregierung Baden-Württemberg gewandt.
Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Klimaneutrale Energieversorgung in Baden-Württemberg machbar Baden-Württemberg kann bis 2040 klimaneutral werden, wenn alle Regionen dazu beitragen. Das zeigt eine Studie, die der BUND Baden-Württemberg beim Öko-Institut Freiburg in Auftrag gegeben und am Mittwoch in Stuttgart vorgestellt hat.
Foto: Ukrainische Streitkräfte
Atom-Zug bewegt sich durch Russland | Nukleare Eskalation? Ein "Atom-Zug" bewegt sich durch Zentralrussland. Möglicherweise werden damit russische Atomwaffen an die ukrainische Front gebracht. Lesen Sie hier alles, was bislang bekannt ist:

Werbung:

Weitere Meldungen