BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Viele Sonnenstunden in der ersten Winterhälfte

In der Region Neckar-Alb liegen einige der deutschlandweit sonnigsten Orte dieses Winters. Balingen ist unter den ersten zehn.

Der meteorologische Winter beginnt Anfang Dezember und dauert drei Monate. Zur Halbzeit zeigt sich, dass die Region Neckar-Alb mit vielen Sonnenstunden in der eher dunklen Jahreszeit glänzen konnte.

Balingen verzeichnete in der ersten Winterhälfte laut Zahlen des Deutschen Wetterdienstes 128 Sonnenstunden. Die Wetterstation steht in Bronnhaupten. Hechingen, ebenfalls im Zollernalbkreis, kommt auf 113 Sonnenstunden. Der sonnenreichste Ort in Baden-Württemberg ist in diesem Winter bisher der Feldberg im Schwarzwald mit rund 142 Sonnenstunden. 

In den deutschlandweit vorderen Rängen der Sonnenscheindauer in Stunden findet sich auch Metzingen mit 104 Sonnenstunden, gleichauf mit Stuttgart (Schnarrenberg). 

In der zweiten Winterhälfte geht der Trend nach oben, da die Tage langsam wieder länger werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
10. Biosphärenwoche startet am 21. Mai Am Samstag, 21. Mai, startet die 10. Biosphärenwoche.
Foto: Pressebild Chris Kühn
Bundestagsabgeordneter Kühn begrüßt Corona-Pflegebonus Der Tübinger Bundestagsabgeordnete der Grünen, Christian Kühn, begrüßt den am Donnerstagabend vom Bundestag beschlossenen Corona-Pflegebonus.
Foto: RTF.1
9-Euro-Ticket ab Montag bei naldo und TüBus erhältlich Das 9-Euro-Ticket kommt - das hat der Bundesrat nun beschlossen.

Werbung:

Weitere Meldungen