BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Bilanz des zweiten Adventssamstags erneut enttäuschend

Laut einer Umfrage des Handelsverbands Baden-Württemberg unter den Händlerinnen und Händlern liefen die Geschäfte am zweiten Adventssamstag 2021 erneut enttäuschend.

Die flächendeckende 2G-Regel im Einzelhandel sei demnach ein echter Stimmungskiller im Weihnachtsgeschäft. Im Vergleich zum ersten Adventssamstag mussten die Händler ein Umsatzminus von durchschnittlich zehn Prozent hinnehmen, vermeldet der Handelsverband.

Zwei Drittel der Befragten gab außerdem an, dass sie für die kommenden Wochen mit einem weiteren Rückgang der Kundenfrequenz und des Umsatzes rechnen.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 05.12.21 - 11:36 Uhr   -   817 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Projekt "Perspektiven entwickeln" Die neue Bundesregierung hat angekündigt Zuwanderung aus dem Ausland künftig gut und verantwortlich zu gestalten.
Foto: RTF.1
Corona-Impfungen kosten über eine Milliarde Euro Die Kosten für Impfungen gegen das Corona-Virus belaufen sich in Baden-Württemberg im Jahr 2021 auf rund eine Milliarde Euro.
Foto: RTF.1
Verstärkte Kooperation zwischen Höhenfreibad und Alb-Bad Erzieher, Krankenpfleger, Handwerker - alles Berufe, von denen weithin bekannt ist, dass hier Fachkräftemangel herrscht. Aber auch im Bäderwesen gibt es zu wenig Personal. Deshalb sei es in diesem Bereich wichtig, zusammenzuarbeiten, betonen der Bad Uracher Bürgermeister Elmar Rebmann und der Bürgermeister von Westerheim, Hartmut Walz. Die beiden Kommunen haben nun eine verstärkte Kooperation zwischen dem Höhenfreibad Bad Urach und dem Alb-Bad in Westerheim beschlossen.

Werbung:

Weitere Meldungen