BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
BWIHK begrüßt 2G-Optionsmodell; Testannahmepflicht für Beschäftigte weniger zielführend

Der baden-württembergische Industrie- und Handelskammertag begrüßt das 2G-Optionsmodell.

Sie biete gerade für den Tourismus und die Veranstaltungswirtschaft eine Möglichkeit zu sicheren Erlebnissen ohne Einschränkungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Bereich der Hotels und Gaststätten würden viele Betriebe weiterhin auf die 3G-Regel setzen.

Die Testannahmepflicht für Beschäftigte mit Kundenkontakt sei weniger zielführend. Sie führe zu neuer Bürokratie und höheren Kosten. Effektivere betriebliche Maßnahmen wären möglich, wäre es dem Arbeitgeber erlaubt, Auskunft über den Impfstatus zu erlangen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 14.10.21 - 15:54 Uhr   -   561 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Die Landesregierung reagiert verhalten auf Spahns Vorschlag Auf den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der Bundestag solle die sogenannte „epidemische Lage nationaler Tragweite“ über den November nicht weiter verlängern, stößt bei der baden-württembergischen Landesregierung auf verhaltenes Echo.
Foto: RTF.1
Landrat Pauli stellt Haushaltsplan vor Der Landrat des Zollernalbkreises, Günther-Martin Pauli, hat den Haushaltsplanentwurf im Kreistag vorgestellt. Knapp 300 Millionen Euro stehen dabei zur Verfügung.
Foto: RTF.1
Wohnraum aktivieren - Land plant Prämienanreize für Kommunen Um neuen Wohnraum zu aktivieren und Gebäude besser zu nutzen, plant das Land Baden-Württemberg weitere Prämienanreize für Kommunen. Die bereits eingeführte Wiedervermietungsprämie sei ein Erfolg, mit zusätzlichen Prämien wolle man künftig weiteren Wohnraum schaffen, erklärte Bauministerin Razavi heute in Stuttgart.

Werbung:

Weitere Meldungen