BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Polizeipräsidium Reutlingen

Foto: RTF.1
Bilanz des landesweiten Motorradkontrollwochenendes

Beim landesweiten Motorradkontrollwochenende waren insgesamt 24 Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Reutlingen an mehreren Kontrollstellen im Einsatz, um zur Bekämpfung von Motorradunfällen gezielt Zweiradfahrende und ihre Fahrzeuge unter die Lupe zu nehmen.

Dabei ging es nicht nur um Sanktionen, sondern auch um Prävention, weshalb die Beamten gezielt das Gespräch mit den Motorradfahrern suchten.

Kontrolliert wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen rund 190 Motorradfahrer. 46 Personen wurden mit vereinzelt deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Ein Zweiradfahrer erreichte den traurigen Spitzenwert von 180km/h auf einer Strecke auf der 100km/h erlaubt waren. Der Verstoß wird entsprechend zur Anzeige gebracht.

Außerdem mussten die Einsatzkräfte 23 Zweiräder wegen technischer Mängel beanstanden. Die Verstöße reichten von mangelhaften Reifen über Veränderungen an der Bremseinrichtung bis hin zu Umbauten an der Abgasanlage.

Für mehr Sicherheit auf der Straße werden die Kontrollen auch weiterhin als Bestandteil der täglichen Arbeit der Polizei fortgesetzt, teilte das Polizeipräsidium Reutlingen am Montag mit.

(Zuletzt geändert: Montag, 10.05.21 - 14:45 Uhr   -   706 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Pascal Kober als stellv. FDP-Landesvorsitzender wiedergewählt Der Reutlinger Bundestagsabgeordnete der FDP, Pascal Kober, ist auf dem Landesparteitag in Stuttgart in seinem Amt als stellvertretender Landesvorsitzender der baden-württembergischen FDP bestätigt worden.
Foto: RTF.1
Neuartiger Corona-Impfstoff für Patienten mit Krebs oder Immunschwäche Am Universitätsklinikum Tübingen startet in diesen Tagen die klinische Erprobung eines eigenentwickelten Impfstoffs gegen Corona, der speziell für Patienten mit Antikörpermangel konzipiert ist. Dazu gehören beispielsweise Patienten mit Krebserkrankungen und Immunschwäche.
Foto: RTF.1
Verwendung der Luca-App jetzt auch im Bus möglich Luca fährt jetzt TüBus! In Tübingen startet die freiwillige Kontaktnachverfolgung per App im ÖPNV.

Werbung:

Weitere Meldungen