BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Berlin

Foto: RTF.1
Klares Votum der CDU-Führung in K-Frage für Laschet

Nach dem Votum des CDU-Bundesvorstands für Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidat wird heute die Entscheidung in der K-Frage zwischen CDU und CSU erwartet.

Im CDU-Bundesvorstand hat sich NRW-Ministerpräsident und CDU-Chef Armin Laschet am Abend Rückhalt für seine Ambition auf die Kanzlerkandidatur gesichert. Die CDU-Führung sprach sich mit deutlicher Mehrheit dafür aus, mit Laschet in den Bundestagswahlkampf zu gehen und nicht mit CSU-Chef Markus Söder aus Bayern.

31 von 46 stimmberechtigten Vorstandsmitgliedern stimmten für Laschet und neun für Söder. Es habe sechs Enthaltungen gegeben.

Söder hatte zuvor betont, er und die CSU würden einen Beschluss des CDU-Vorstands akzeptieren, egal wie er ausfalle. Er sehe keinen Konflikt zwischen CDU und CSU, vielmehr müsse die CDU in der Frage nun entscheiden. Laschet bekräftigte daraufhin seine Entschlossenheit, zu kandidieren.

Nach dem Votum des CDU-Bundesvorstands wird für heute die Entscheidung erwartet: "Es ist jedenfalls eine glasklare Aussage", sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thorsten Frei am Morgen im Deutschlandfunk, "deswegen erwarte ich schon, dass es heute auch dazu kommt, dass zwischen den beiden Parteien diese Frage geklärt wird, und zwar einvernehmlich geklärt wird, wie es auch verabredet ist".

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.04.21 - 07:56 Uhr   -   491 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Die Konstituierung des neuen Landtags Am Dienstag kamen die Abgeordneten des neugewählten 17. Landtags von Baden-Württemberg zum ersten Mal zusammen. Die konstituierende Sitzung wurde von Winfried Kretschmann als Alterspräsident eröffnet.
Foto: RTF.1
Infektionsgefahr im ÖPNV laut Studie gering Wie der Verkehrsclub Deutschland, kurz VCD, in einer Pressemitteilung mitteilt, ist die Infektionsgefahr im öffentlichen Nahverkehr gering. Dabei beruft sich der VCD auf eine Studie der Charité Research Organisation.
Foto: RTF.1
Bilanz des landesweiten Motorradkontrollwochenendes Beim landesweiten Motorradkontrollwochenende waren insgesamt 24 Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Reutlingen an mehreren Kontrollstellen im Einsatz, um zur Bekämpfung von Motorradunfällen gezielt Zweiradfahrende und ihre Fahrzeuge unter die Lupe zu nehmen.

Werbung:

Weitere Meldungen