BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: pixelio.de - Reinhard Grieger Foto: pixelio.de - Reinhard Grieger
Nahverkehr künftig mit Ökostrom

Das baden-württembergische Verkehrsministerium will die elektrisch betriebenen Züge im Land künftig auf Ökostrom umstellen.

Die hierzu notwendigen Vereinbarungen mit den Eisenbahnverkehrsunternehmen DB Regio, Abellio und Go- Ahead sind bereits abgeschlossen oder in Vorbereitung. Verkehrsminister Winfried Hermann erklärte am Mittwoch, in den Stuttgarter Netzen sei man zukünftig vollständig mit Ökostrom unterwegs. So wären bereits 80 Prozent der elektrisch betriebenen Züge im im Bundesland klimafreundlicher. Die verbleibenden 20 Prozent sollen bis Ende des Jahres umgestellt werden, so der Politiker.

Für den Einsatz des sogenannten „grünen Stroms" wird das Land Baden-Württemberg im Jahr 2021 über eine Million Euro aufwenden.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 07.04.21 - 16:22 Uhr   -   408 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
IHK im Gespräch mit den Bürgermeisterkandidaten Am Sonntag (25.4.2021) wird sich entscheiden, wer von den fünf Bürgermeisterkandidaten das Rennen um den Chefsessel in Pfullingen macht. Um ihre Ansichten, insbesondere in Bezug auf wirtschaftliche Themen noch einmal abzuklopfen, veranstaltete die IHK Reutlingen am Montagabend ein öffentliches Wahlpodium. 60 Teilnehmer nahmen das virtuelle Angebot wahr und konnten auch direkt ihre Fragen an die Kandidaten richten.
Foto: RTF.1
Curevac beantragt Schnellprüfungsverfahren für Corona-Impfstoff Das Tübinger Biotech Unternehmen CureVac hat ein Schnellprüfungsverfahren für seinen Corona-Impfstoffkandidaten CvnCOV in der Schweiz eingereicht.
Foto: Polizeipräsidium RT
Senior vermisst Die Polizei sucht nach dem 77-jährigen Volker Warzecha aus Tübingen.

Werbung:

Weitere Meldungen