BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Albstadt

Foto: RTF.1
Mann ergaunert zwei Millionen Euro

Das Landgericht Hechingen hat wegen Betruges in einem besonders schweren Fall Anklage erhoben.

Der Beschuldigte, ein 31-Jähriger türkischer Staatsbürger aus Albstadt, soll sich, nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie, als Vermittler von Medizinprodukten, darunter Schutzhandschuhen, ausgegeben haben - die er jedoch nie lieferte. Auf diesem Weg soll er gemeinsam mit seiner Frau, eine Summe von über zwei Millionen Euro erbeutet haben. Der Angeklagte befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Ein Großteil des Geldes konnte bislang nicht gesichert werden.

(Zuletzt geändert: Montag, 11.01.21 - 16:00 Uhr   -   547 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Widmann-Mauz erneut ins CDU-Präsidium gewählt Staatsministerin Annette Widmann-Mauz wurde erneut ins CDU-Präsidium gewählt.
Foto: RTF.1
Bund und Länder beraten weitere Corona-Maßnahmen am Dienstag Am Dienstag berät Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder über das weitere Vorgehen in der Pandemie. Anlass seien die weiterhin hohen Coronafallzahlen sowie die neue Variante des Virus.
Foto: RTF.1
Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis Mitte Februar vorstellbar Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) kann sich vorstellen, dass die Corona-Maßnahmen bis Mitte Februar verlängert werden. Auf Unternehmen will er mehr Druck in Sachen Homeoffice machen.

Werbung:

Weitere Meldungen