BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Weihnachtsferien im Land werden doch nicht verlängert

Die Weihnachtsferien in Baden-Württemberg werden doch nicht verlängert. Grund dafür ist, laut Landesregierung, dass die Betreuungsmöglichkeiten nicht in genügendem Maße vorhanden seien.

Außerdem würden beispielsweise Eltern die in Krankenhäusern arbeiten dringend an ihrem Arbeitsplatz gebraucht.Die Landesregierung hat sich jetzt darauf geeinigt, dass die älteren Schülerinnen und Schüler Fernunterricht bekommen. Für die Klassen 1-7 wird Präsenzunterricht angeboten. Es herrscht allerdings keine Präsenzpflicht. Kretschmann stützt sich hierbei auf Expertenmeinungen.

Damit sei gewährleistet, dass sich möglichst wenige Kinder und Jugendliche mit dem Coronavirus anstecken. Die beschriebenen Regelungen gelten am 21. und 22. Dezember.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 02.12.20 - 11:06 Uhr   -   700 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Widmann-Mauz erneut ins CDU-Präsidium gewählt Staatsministerin Annette Widmann-Mauz wurde erneut ins CDU-Präsidium gewählt.
Foto: RTF.1
Bund und Länder beraten weitere Corona-Maßnahmen am Dienstag Am Dienstag berät Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder über das weitere Vorgehen in der Pandemie. Anlass seien die weiterhin hohen Coronafallzahlen sowie die neue Variante des Virus.
Foto: RTF.1
Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis Mitte Februar vorstellbar Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) kann sich vorstellen, dass die Corona-Maßnahmen bis Mitte Februar verlängert werden. Auf Unternehmen will er mehr Druck in Sachen Homeoffice machen.

Werbung:

Weitere Meldungen