BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Baden Württemberg

Foto: RTF.1
Kita-Notbetreuung wird erweitert

Entsprechend der aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, soll das Angebot der Kita-Notgruppen ab dem kommenden Montag, dem 25. Mai, erweitert werden.

Wie diese Erweiterung in der Universitätsstadt Tübingen aussehen wird berichteten die Verantwortlichen diese Woche.

Neben den bereits betreuten Kindern, von Eltern in systemrelevanten Berufen, haben nun auch  nun auch Kinder von Alleinerziehende mit Präsenzpflicht im Studium, Kinder von Menschen die sich zu Hause um Pflegebedürftige Personen kümmern und solche mit besonderem Förderbedarf,ein  Anrecht auf Betreuung.  Erklärte Manferd Niewöhner, Leiter des Fachbereichs Bildung der Stadt Tübingen, im Interview mit RTF.1.

Eltern die Anspruch auf Kinderbetreuung haben, können die dazu notwendigen Unterlagen auf der Website der Stadt herunterladen. Die Rückmeldung der Stadt erfolgt dann mit Beginn der kommenden Woche.  

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 21.05.20 - 15:28 Uhr   -   646 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen