BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Kanalisation und Abwasserreinigung nicht überfordern

Das baden-württembergische Umweltministerium appelliert an alle Haushalte, Feuchttücher, Küchenkrepp oder Zeitungspapier nicht über die Toilette zu entsorgen.

Auch Windeln und andere Hygieneartikel ebenso wie Desinfektionstücher gehören nicht in die Toilette, sondern in den Restmüll, betont Umweltminister Franz Untersteller heute in Stuttgart. All diese Stoffe seien reißfest und würden sich nicht im Wasser auflösen. Dadurch würden Kanalisation und die Abwasserpumpen der Kläranlagen verstopfen.

Untersteller bat eindringlich auf die langfristigen Vorratskäufe von Klopapier zu verzichten, um nicht ein zusätzliches „hausgemachtes" Problem zu bekommen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 26.03.20 - 15:20 Uhr   -   478 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Autmobilzulieferer ElringKlinger leidet unter Corona-Krise Die Corona-Krise hat heftige Auswirkungen auf viele Unternehmen in der Region. Auch der Automobilzulieferer ElringKlinger ist von der Krise betroffen. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Wolf erzählte uns im Interview von der aktuellen Situation im Betrieb.
Foto: RTF1
Minister zu Unterstützungen von und für das Land Bei der gestrigen Regierungspressekonferenz in Stuttgart teilten Ministerpräsident Kretschmann, Sozialminister Lucha und Innenminister Strobl mit, dass uns die größten Herausforderungen in der Corona-Krise noch bevor stünden.
Foto: RTF.1
Ältere Frau auf offener Straße niedergestochen - Anklage wegen Mordes nun erhoben Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen einen 37-jährigen Mann Anklage wegen Mordes zum Landgericht Stuttgart erhoben. Ihm wird vorgeworfen, eine Rentnerin mit einem Messer attackiert zu haben.

Werbung:

Weitere Meldungen