BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: pixabay
Reaktionen auf Anschlag in Hanau

Das rassistisch motivierte Gewaltverbrechen in Hanau, bei dem ein 43-Jähriger Mann 10 Menschen und dann sich selber tötete, hat auch in der Region Neckar-Alb für Trauer und Bestürzung gesorgt. So gedachten rund 500 Menschen auf dem Holzmarkt in Tübingen der Opfer.

Der Reutlinger CDU Bundestagsabgeordnete Michael Donth schrieb dazu auf Facebook:

Es sei wieder ein unverständliches Hassverbrechen geschehen. Er denke an die Opfer und ihre Familien.

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz schlägt die Bildung einer Expertenkommission vor, um Muslimfeindlichkeit zu bekämpfen.

Im ARD-Morgenmagazin erläuterte sie, ein derartiges Vorgehen sei schon im Bereich Antisemitismus erfolgreich gewesen.

(Zuletzt geändert: Freitag, 21.02.20 - 17:39 Uhr   -   693 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mehr Geld für Hochschulen und Universitäten In den kommenden fünf Jahren bekommen die Universitäten und Hochschulen im Land deutlich mehr Geld. Das hat der Tübinger Landtagsabgeordnete der Grünen Daniel Lede Abal bekanntgegeben.
Foto: RTF.1
Förderungen aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm 2020 bekannt Mit über 10 Millionen Euro unterstützt das Land die Tourismusinfrastruktur in Baden-Württemberg. So fließen beispielsweise 475.000 Euro in das Projekt Quellbohrung zur Thermalwassersicherung in Bad Urach und rund 52.000 Euro in die Wanderinfrastruktur im Landkreis Tübingen.
Foto: Bild von Orna Wachman auf Pixabay
Regierungspräsidium gründet "Task Force Schutzausrüstung" Das Regierungspräsidium Tübingen hat die "Task Force Schutzausrüstung" gegründet. Ziel der Task Force ist es Beratung in Bezug auf die persönliche Schutzausrüstung in der Coronakrise anzubieten.

Werbung:

Weitere Meldungen