BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen/Tübingen

Foto: RTF1
Betrüger unterwegs

Mitarbeiter des Rechnungswesens mittelständischer Firmen in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen sind betrügerischen Mails aufgesessen.

Der Verfasser hatte sich als Geschäftsführer ausgewiesen und die Mitarbeiter angewiesen, hohe Geldbeträge auf ausländische Konten zu überweisen. Die Masche ist laut Polizei altbekannt. Die Beamten raten deshalb zu besonderer Vorsicht. Wenn Mitarbeiter derartige Mails empfangen würden, sei es wichtig, sich bei der Geschäftsleitung bezüglich der Korrektheit der Anweisung zu versichern.

(Zuletzt geändert: Samstag, 15.02.20 - 11:25 Uhr   -   968 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mehr Geld für Hochschulen und Universitäten In den kommenden fünf Jahren bekommen die Universitäten und Hochschulen im Land deutlich mehr Geld. Das hat der Tübinger Landtagsabgeordnete der Grünen Daniel Lede Abal bekanntgegeben.
Foto: RTF.1
Förderungen aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm 2020 bekannt Mit über 10 Millionen Euro unterstützt das Land die Tourismusinfrastruktur in Baden-Württemberg. So fließen beispielsweise 475.000 Euro in das Projekt Quellbohrung zur Thermalwassersicherung in Bad Urach und rund 52.000 Euro in die Wanderinfrastruktur im Landkreis Tübingen.
Foto: Bild von Orna Wachman auf Pixabay
Regierungspräsidium gründet "Task Force Schutzausrüstung" Das Regierungspräsidium Tübingen hat die "Task Force Schutzausrüstung" gegründet. Ziel der Task Force ist es Beratung in Bezug auf die persönliche Schutzausrüstung in der Coronakrise anzubieten.

Werbung:

Weitere Meldungen