BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen/Stuttgart

Foto: RTF.1
Mehr Tempo beim Ausbau der B27 gefordert

Die Industrie- und Handelskammern Reutlingen und Stuttgart fordern ein schnelles Planfeststellungsverfahren und den baldigen Ausbau der B27 zwischen Aichtal und der A8 auf Höhe der Anschlussstelle Echterdingen.

Derzeit ist der Planfeststellungsbeschluss für den sechsspurigen Ausbau der Strecke für Ende 2024 geplant. Die aktuelle Situation sei für Pendler völlig unbefriedigend, da sich der Verkehr regelmäßig stauen würde. Die verbreiterte Strecke, so der Reutlinger IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Epp, bringe eine deutliche Entlastung auf dieser vielbefahrenen Verbindung. Auch der Geschäftsführer der Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft, Mark Hogenmüller, plädiert für ein schnelleres Verfahren. Schließlich komme das auch dem ÖPNV zu Gute. Die Schnellbuslinie „Expresso" beispielsweise, die von der Achalmstadt zum Stuttgarter Flughafen fährt, sei zu Hauptverkehrszeiten kaum kalkulierbar

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 13.02.20 - 16:35 Uhr   -   686 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen