BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
Reifenhandel Reiff insolvent

Schon in den letzten Wochen wurde über eine mögliche Insolvenz des Reutlinger Unternehmens Reiff-Reifenhandel spekuliert.

Die Reiff-Gruppe Reutlingen habe mit dieser Insolvenz allerdings nichts zu tun, da sich die drohende Insolvenz nur auf die European Fintyre Group beziehen würde.

Diese hatten den Geschäftsbereich Reifen und Autotechnik, so wie das Nutzungsrechts des Namens „Reiff" im Jahr 2017 erworben.

Anderen Medienberichten zufolge, habe das Unternehmen Reiff-Reifenhandel aus Reutlingen nun am Dienstag beim Frankfurter Amtsgericht die Unterlagen für eine Insolvenz eingereicht. In Baden-Württemberg hat das Unternehmen 40 Filialen mit rund 500 Mitarbeitern.

Wie es jetzt genau weiter geht, bleibt abzuwarten – wir bleiben auf jeden Fall weiter für Sie dran.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 13.02.20 - 16:27 Uhr   -   2575 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pixabay.com
Polizei überwacht am Pfingstwochenende die Einhaltung der Corona-Verordnung Wie das baden-württembergische Innenministerium heute mitteilte, wird die Polizei über das langen Pfingstwochenende verstärkt auf die Einhaltung der Corona-Verordnungen achten.
Foto: RTF.1
Universitätsklinikum setzt Hydroxychloroquin-Studie aus Informationen des Nachrichtenmagazins "Spiegel" zu folge hat die Tübinger Uniklinik eine klinische Studie mit dem Wirkstoff Hydroxychloroquin zunächst ausgesetzt.
Foto: Pixabay.com
Abzockmaschen in der Coronakrise - Diese Dienstleistung ist besonders schräg Absurde Dienstleistungsangebote haben in der Corona-Krise Konjunktur. Ein besonders obskures Angebot macht nun eine Firma aus Pforzheim, warnt die Verbraucherzentrale.

Werbung:

Weitere Meldungen