BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Zuschauer bestimmen selbst den Eintrittspreis im LTT

Am 14. Dezember dürfen die Besucherinnen und Besucher des Landestheaters Tübingen selbst bestimmen, wie teuer die Theaterkarten sein sollen.

Bei der Aktion „Zahlt doch, was ihr wollt", werden die Zuschauer erst nach dem Stück zur Kasse gebeten und dürfen dann selbst entscheiden, was ihnen die Vorführung wert war.

Gezeigt werden am Samstag die Vorstellungen „Transit" im Großen Saal und „Warten auf Godot" in der Werkstatt.

Das Angebot gilt für alle Plätze und ist auf vier Tickets pro Bestellung limitiert. Einen Sitzplatz sichern können Sie sich an der Theaterkasse, den Vorverkaufsstellen oder im Internet.

www.landestheater-tuebingen.de

(Zuletzt geändert: Dienstag, 10.12.19 - 17:08 Uhr   -   616 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen