BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Zuschauer bestimmen selbst den Eintrittspreis im LTT

Am 14. Dezember dürfen die Besucherinnen und Besucher des Landestheaters Tübingen selbst bestimmen, wie teuer die Theaterkarten sein sollen.

Bei der Aktion „Zahlt doch, was ihr wollt", werden die Zuschauer erst nach dem Stück zur Kasse gebeten und dürfen dann selbst entscheiden, was ihnen die Vorführung wert war.

Gezeigt werden am Samstag die Vorstellungen „Transit" im Großen Saal und „Warten auf Godot" in der Werkstatt.

Das Angebot gilt für alle Plätze und ist auf vier Tickets pro Bestellung limitiert. Einen Sitzplatz sichern können Sie sich an der Theaterkasse, den Vorverkaufsstellen oder im Internet.

www.landestheater-tuebingen.de


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Innovationen für morgen - IHK und HWK laden zum Neujahrsempfang Während bei anderen Neujahrsempfängen gerne ein Blick auf das vergangene Jahr geworfen wird, erlaubten die IHK sowie die Handwerkskammer Reutlingen ihren Gästen am Montagabend einen Blick in die Zukunft. Denn der gemeinsame Neujahrsempfang der beiden Kammern wurde unter der Überschrift "Innovationen für morgen" abgehalten.
Foto: RTF.1
Erstattung der Kosten für Höhlenrettung Die Gemeinde Grabenstetten hat die im vergangenen Juli angefallenen Kosten, für die Rettungsaktion an der Falkensteiner Höhle, voll erstattet bekommen, teilte Bürgermeister Roland Deh diese Woche mit.
Foto: RTF.1
Sozialbürgermeister Hahn stellt neue Bedarfsplanung für Kinderbetreuungsplätze vor Mit den Kita-Plätzen in Reutlingen verhält es sich wie fast überall im Land: sie sind absolute Mangelware. Um das Recht auf einen Kinderbetreuungsplatz zu gewährleisten, hat Sozialbürgermeister Robert Hahn am Dienstagvormittag die örtliche Bedarfsplanung für 2020 - 2021 der Presse vorgestellt.

Werbung:

Weitere Meldungen