BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Berlin

Foto: Pressebild Martin Rosemann
Rosemann zum SPD-Parteitag

Der Tübinger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann blickt positiv auf den vergangenen Bundesparteitag der Sozialdemokraten.

Der Antrag, aus der Großen Koalition auszusteigen, wurde mit nur ganz wenigen Gegenstimmen abgelehnt. Besonders freue es Rosemann, dass der Parteitag das neue Sozialstaatskonzept beschlossen habe, an dessen Entwicklung er beteiligt war.

Auch zeigte er sich erfreut über die Wahl des baden-württembergischen Landesvorsitzenden Andreas Stoch in den Bundesvorstand.

In den kommenden zwei Jahren will sich die SPD um den Klimaschutz, Investitionen in die Infrastruktur und um den Erhalt der Arbeitsplätze kümmern.

(Zuletzt geändert: Montag, 09.12.19 - 14:07 Uhr   -   910 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen