BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Metzingen

Foto: RTF.1
Wein, Musik und Essen - Am Samstag startet das Sieben-Keltern-Fest

Ab dem 19. Oktober steht in Metzingen wieder der Wein im Mittelpunkt. Denn dann startet das 43. Metzinger Sieben-Keltern-Fest.

Dann fühlt sich die Metzinger Festkelter für acht Tage lang wie eine gemütliche Besenwirtschaft an, beschreibt Waltraud Schweitzer vom Metzingen Marketing und Tourismus, die anstehenden Festtage. Natürlich darf dann auch de neue Wein von der diesjährigen Weinlese probiert werden. Dazu gibt es Deftiges und Süßes, das von den Metzinger Vereinen kredenzt wird, so Schweitzer.

Jeden Tag übernimmt ein anderer Verein die Aufgabe der Bewirtung und der musikalischen Unterhaltung. Das sorgt für Abwechslung.

Das traditionelle Kelternfest ist auch bei den Metzinger Firmen fest im Kalender verankert, so kommen unter der Woche besonders viele Berufstätige, um den Feierabend stimmungsvoll ausklingen zu lassen, erzählt uns Waltraud Schweitzer.

Zum Ende der acht Tage, steht dann noch ein echtes Highlight auf dem Programm: Im Zuge des Metzinger Weinherbstes haben auch die Geschäfte am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Durchzogen wird das ganze von vielen Weinständen und Stationen. So wird auf dem Lindenplatz beispielsweise einer kleiner Herbstmarkt stattfinden. Auf dem Hugo-Boss-Platz gibt es dann auch ein Kinder-Karussell sowie einige Foodtrucks. Zudem wird es drei Bühnen geben, auf denen verschiedenen Bands spielen werden. Von Pop bis Rock ist da fast alles dabei.

An dem Programm beteiligt sich aber nicht nur die Outletcity, sondern auch die Metzinger Innenstadt mit deren Einzelhändlern und Gastronomen.

Gestartet wird jetzt am Samstag mit der Eröffnung durch Oberbürgermeister Fiedler. Mit dabei ist auch in diesem Jahr die württembergische Weinprinzessin.

Mehr Informationen zum Programm gibt es auf www.metzingen.de


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Thomas Bareiß zur Wahl in Hamburg Der Parlamentarische Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete der CDU im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen, Thomas Bareiß sieht im aktuellen Ergebnis seiner Partei bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg eine Chance.
Foto: RTF.1
Kein "Sicherer Hafen" - Gemeinderat lehnt Beitritt zu Bündnis ab Die Stadt Balingen wird sich nicht dem Bündnis "Sicherer Häfen" anschließen. Die Mehrheit des Gemeinderats lehnte den Vorschlag aus den Reihen der Grünen, die Stadt für aus Seenot gerettete Flüchtlinge zu öffnen, ab.
Foto: RTF.1
Parteivize Strobl plädiert für Teamlösung an CDU-Spitze Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl spricht sich für eine Teamlösung an der CDU-Parteispitze aus. Eine "Formation" aus mehreren Interessenten wäre das Beste, sagte der CDU-Parteivize und Landeschef. Heute berät die Partei die Führungsfrage in Berlin - und die Regierungskrise in Thüringen. Hier stellt Strobl klar: Keine CDU-Unterstützung für die Linkspartei.

Werbung:

Weitere Meldungen