BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg / Reutlingen

Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Land verlängert Förderung

Da das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg das Förderprogramm "Integration durch Ausbildung - Perspektiven für Flüchtlinge" verlängert, wird die IHK Reutlingen auch in den kommenden zwei Jahren Flüchtlinge in Ausbildungen oder Praktika vermitteln können.

Seit 2016 konnten durch eine Integrationsberaterin, deren Stelle durch das Programm finanziert wird, 140 Personen nach der Beratung in ein Praktikum, 34 in eine Einstiegsqualifizierung, 68 in eine duale Ausbildung und 13 in ein Beschäftigungsverhältnis vermittelt werden.

Ab 2020 sollen dann auch junge zugewanderte Menschen aus der EU und aus Drittstaaten eine Unterstützung erhalten. Durch das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz können Personen bis 25 Jahre außerdem für sechs Monate einreisen und einen Ausbildungsplatz suchen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
"Erst die Fakten, dann die Moral" - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zeigt sein neues Buch Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat ein neues Buch geschrieben. Der Titel: "Erst die Fakten, dann die Moral". Palmer möchte an konkreten Beispielen aufzeigen, dass Entscheidungen, die in Brüssel oder Berlin gefällt werden, wenig mit realistischer Politik vor Ort gemein haben.
Foto: RTF.1
Agentur für Arbeit baut Berufsberatung aus Die Agentur für Arbeit stellt ihre Berufsberatung pünktlich zum Schuljahresbeginn neu auf und weitet dabei die persönliche Beratung erheblich aus.
Foto: RTF.1
Geht das ohne Auto? - Fußverkehrs-Check geht in die zweite Runde Wie gut lässt es sich in Reutlingen gehen? Dieser Frage stellte sich die Achalmstadt nun zum zweiten Mal und nahm an dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Fußverkehrs-Check teil.

Werbung:

Weitere Meldungen