BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: pixabay.com
Einigung über Nutzung von alter Bahntrasse

In der Debatte über den Bau eines Radschnellwegs auf einer alten Bahntrasse haben sich das Landesverkehrsministerium und die Stadt Reutlingen jetzt auf eine Lösung geeinigt.

Die Stadt darf demnach auf der nicht genutzten Honauer Bahntrasse zwischen Hauptbahnhof und Eninger Weg einen Radschnellweg bauen. Falls die Bahntrasse allerdings irgendwann wieder für den Schienenverkehr benötigt werden sollte, ist die Stadt Reutlingen verpflichtet den Radschnellweg auf eigene Kosten wieder abzubauen.

Oberbürgermeister Thomas Keck begrüßt diese pragmatische Lösung, die die Stadt ein Stück näher an das Ziel einer nachhaltigeren Mobilität bringe.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.08.19 - 14:52 Uhr   -   871 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
IHK appelliert an Unternehmen Die IHK Reutlingen ruft Betriebe in der Region dazu auf weiter auszubilden.
Foto: RTF.1
Kretschmann und Lucha zu Besuch im PORT Gesundheitszentrum Schwäbische Alb Hohen Besuch bekam das PORT Gesundheitszentrum Schwäbische Alb in Hohenstein am heutigen Montagvormittag. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Sozialminister Manne Lucha besichtigten das innovative Zentrum und sprachen auch über zukünftige Modelle der Gesundheitsversorgung, insbesondere im ländlichen Raum.
Foto: RTF.1
Weiterhin Maskenpflicht? - Gesundheitsminister Manne Lucha zur aktuellen Debatte Wird die Maskenpflicht in Geschäften bald abgeschaft? Der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern hatte dies vorgeschlagen.

Werbung:

Weitere Meldungen