BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg/Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Eine halbe Millionen mehr - Tourismuszahlen in Baden-Württemberg steigen

In Baden-Württemberg haben im ersten Tourismushalbjahr 2019 eine halbe Millionen Menschen mehr übernachtet als im Vorjahreszeitraum.

Deshalb zeigte sich Tourismusminister Guido Wolf erfreut. Die Ferien in Baden-Württemberg lägen voll im Trend und seien außerdem ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, so der Minister.

In der Region Neckar-Alb allerdings sind die Übernachtungszahlen eher gesunken. Der Landkreis Reutlingen verzeichnet einen Rückgang von 1,5 Prozent, der Landkreis Tübingen sogar um 6,5 Prozent. Einzig der Zollernalbkreis hat positive Zahlen zu vermelden. Hier haben 0,8 Prozent mehr Menschen übernachtet als noch im Vorjahr.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Bundestagsabgeordneter Michael Donth zur Rückführung des Solizuschlags Das in dieser Woche vom Deutschen Bundestag beschlossene "Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlags 1995" sei, laut Bundestagsabgeordeneten Michael Donth, ein guter Anfang.
Foto: RTF.1
Metallarbeitgeber fordern Kurswechsel in der Politik Die Metallarbeitgeber in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald fordern zur Halbzeit der Großen Koalition einen Kurswechsel in der Politik.
Foto: RTF.1
Volkstrauertag - Feierstunde für den Frieden Seit 1952 soll er an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnern - der bundesweite Volkstrauertag. Um der Toten zu gedenken, werden daher traditionell zwei Wochen vor dem ersten Advent Kränze niedergelegt und Gedenkfeiern abgehalten. So auch in unserer Region. In Reutlingen fand unter anderem eine Feier auf dem Friedhof unter den Linden statt.

Werbung:

Weitere Meldungen