BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
OB-Wahl: Kalbfell kandidiert doch

Carl-Gustav Kalbfell will nun doch bei der Reutlinger OB-Wahl im Februar kandidieren. Für die Entscheidung hatte er sich einige Wochen Zeit gelassen, um die politischen, organisatorischen, personellen und finanziellen Voraussetzungen zu klären.

Die FDP hatte Kalbfell bereits vor vier Monaten – kurz nach Barbara Boschs Bekanntgabe, nicht mehr antreten zu wollen – als Wunschkandidat genannt. Zum damaligen Zeitpunkt hatte sich der ehemalige Gemeinderat einen Wechsel zurück nach Reutlingen nicht vorstellen können. Kalbfell ist derzeit Bürgermeister in Leinfelden-Echterdingen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 06.12.18 - 11:44 Uhr   -   1476 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Chris Kühn wird für Bundestagsmandat nominiert Chris Kühn geht 2021 erneut für die Grünen ins Rennen um das Bundestagsmandat für den Wahlkreis Tübingen-Hechingen. Der 41-Jährige konnte bei der Nominierungsveranstaltung seiner Partei 38 der 40 abgegebenen Stimmen ergattern.
Foto: RTF.1
ElringKlinger-Vorstandsvorsitzender soll Präsident von Gesamtmetall werden Der Vorstandsvorsitzende des Automobilzulieferers Elring Klinger aus Dettingen, Stefan Wolf, gilt offenbar als Anwärter für das Amt des Gesamtmetall-Präsidenten, das berichten Medien wie die Frankfurter Allgemeine.
Foto: pixelio.de - Daniel Bleyenberg Foto: pixelio.de - Daniel Bleyenberg
BW-Umweltminister: Keine Vorentscheidung bei Endlagersuche Der Zwischenbericht zur Standortsuche für ein Atommüll-Endlager ist für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller keine Vorentscheidung für eine Region oder gar für einen Standort. Unter anderem sind weite Teile der Schwäbischen Alb als geeignet aufgeführt.

Werbung:

Weitere Meldungen