BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Die ChocolART ist eröffnet

Zum 13. Mal wurde in Tübingen am Dienstag das Schokoladenfest "ChocolART" eröffnet. Obwohl das Wetter eher bescheiden und recht nass war, fanden bereits am Eröffnungstag etliche Menschen den Weg in die Tübinger Altstadt, um ihr schokoladiges Verlangen zu stillen. Über 100 Chocolatiers aus aller Welt bieten bis einschließlich Sonntag hier ihre Köstlichkeiten an.

Mittlerweile verkaufen rund ein Drittel der Aussteller Fair gehandelte Schokolade und Produkte. Wer etwas Gutes tun möchte, hat auf der ChocolArt jede Menge Möglichkeiten dazu.

Und eine absolute Weltneuheit bietet das Schokoladenfest zudem noch: die neue , von Natur aus rosa gefärbte, Schokolade Ruby. Wie die schmeckt und was die chocolArt außerdem noch zu bieten hat, sehen Sie in einem ausführlichen Bericht am Mittwoch in den Nachrichten. Natürlich nur auf RTF.1.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Kein Grund zur Panik - IHK-Reutlingen zur aktuellen Konjunkturflaute Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer in Stuttgart, Johannes Schmalzl, hat Berlin und Brüssel zum Handeln aufgefordert. Die schwächelnde Weltwirtschaft würde aktuell die Arbeitsplätze in der Region bedrohen. Der Hauptgeschäftsführer der IHK-Reutlingen, Wolfgang Epp hingegen mahnte allerdings davor in Panik zu verfallen.
Foto: Pixabay.com
Mehrheit will Führerschein-Ausbildung auf Schaltwagen beibehalten Elektroautos haben keine Gangschaltung mehr. Eine große Mehrheit der Deutschen lehnt dennoch eine standardmäßige Führerscheinausbildung auf Automatikwagen aus Sicherheitsgründen ab, ergab eine TÜV-Umfrage. Noch sei der Schaltwagen der Normalfall.
Foto: Pixabay.com
Schädel identifiziert Untersuchungen der Tübinger Gerichtsmedizin haben dazu geführt, dass ein skelettierter menschlicher Schädel, der von einem 31-Jährigen in Stuttgart-Wangen gefunden worden war, nun identifiziert werden konnte.

Werbung:

Weitere Meldungen