BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Deutschland

Foto: RTF.1
Neuer Bußgeldkatalog für Umweltsünden

Ab dem 1. Dezember tritt ein neuer Bußgeldkatalog für Umweltverstöße in Kraft. Insgesamt enthält er 840 Tatbestände in Kategorien wie Abfallentsorgung, Immissionsschutz, Bodenschutz oder Pflanzenschutz.

Gültig ist er dann bis zum 30. November 2025. Insbesondere gilt ab dem 1. Dezember 2018 ein deutlich höherer Bußgeldrahmen für das unzulässige Entsorgen von Hausmüll. Wer nun beispielsweise Zigarettenkippen oder Obst auf die Straße wirft, kann jetzt – statt bisher mit einem Bußgeld von 10 bis 25 Euro – mit einem Strafe von 50 bis 250 Euro belangt werden. Das Liegenlassen von schneidenden Gegenständen wie Glasflaschen kann zukünftig mit bis zu 800 Euro geahndet werden


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Krankenstand 2017: Stress und Überstunden als Verursacher Grippewelle, Rückenbeschwerden, Arbeitsunfälle - durchschnittlich 16 Tage waren die Beschäftigten im Landkreis Reutlingen im Jahr 2017 krank, das geht aus der Statistik der Betriebskrankenkassen hervor.
Foto: RTF.1
Musica Antiqua - "Die Nacht des Don Juan" Das Trio Chateau hat am Sonntagmorgen im Rahmen der Reihe Musica Antiqua in den Reutlinger Spitalhofsaal eingeladen.
Foto: RTF.1
In Wahlkampfvorbereitung - SPD-Europabüro für Dr. Dieter Heidtmann eröffnet Am Montagabend wurde in der Karlstraße 3 in Tübingen das SPD-Europa-Büro Neckar-Alb feierlich eröffnet.

Werbung:

Weitere Meldungen