BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen / Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Gastromobil vermittelt Know-How und Berufschancen

In der Gastronomie mangelt es an Nachwuchs. Erst vor wenigen Tagen warnte der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga vor einem bevorstehenden Gaststättensterben.

Um diesem entgegen zu steuern und jungen Menschen das Hotel- und Gaststättengewerbe näher zu bringen, tourt das Gastromobil durch die Lande und informiert an Schulen oder Messen, wie z.B. den IHK-Berufsinformationstagen in reutlingen, über Berufsmöglichkeiten.

Neben wichtigem Know-How können die Jugendlichen sich auch gleich freie Stellen in der Region an einem Computer ausdrucken. Wenn sie sich dann mit diesem Ausdruck bei den jeweiligen Partnern vorstellen – haben sie gleich einen Pluspunkt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Zukunft Künstliche Intelligenz - IHK startet Netzwerk Die Künstliche Intelligenz nimmt immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Besonders in den Unternehmen liegt der Fokus auf der Technologie. Die IHK Reutlingen startet deshalb jetzt das Netzwerk Künstliche Intelligenz. In Seminaren und Workshops können regionale Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen mehr zum Thema Künstliche Intelligenz erfahren. Eine Auftaktveranstaltung am Freitag gab erste Einblicke.
Foto: RTF.1
Wegen Zurückhaltung von Informationen zum Pestizideinsatz - Nabu verklagt Land Am Mittwoch reichte der Naturschutzbund NABU Klagen bei den Verwaltungsgerichten der vier Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen ein. Angeklagt wird dabei das Land Baden-Württemberg, da es Informationen zum Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten zurückhalten würde.
Foto: RTF.1
Breitbandförderung des Landes Für schnelleres Internet erhalten mehrere Gemeinden aus dem Reutlinger Landkreis und dem Zollernalbkreis Fördergeld vom Land. Das gab das für Digitalisierung zuständige Ministerium am Freitag in Stuttgart bekannt.

Werbung:

Weitere Meldungen