BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Pläne vorgestellt

Foto: KM
Europa-Park Rust plant Seilbahn nach Frankreich über den Rhein

Der Europa-Park in Rust bei Freiburg plant eine Seilbahn über den Rhein nach Frankreich. Sie soll den Weg französischer Gäste in den Park erleichtern.

Seilbahnen als Teil des öffentlichen Nahverkehrs kommen langsam in Mode - zumindest werden Diskussionen darüber ernsthaft geführt. Beispiel München: Der Freistaat Bayern gibt Geld für eine Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Seilbahn in der Stadt.

Nun prescht der Europa-Park vor. Er plant eine Seilbahn nach Frankreich, um seinen Besuchern die Anreise einfacher zu machen. Über den Rhein soll die Seilbahn führen und angesichts steigender Besucherzahlen die Straßen entlasten. Der Geschäftsführer des Parks, Michael Mack, hat die Pläne jetzt präsentiert. Für ihn ist eine Seilbahn ein schnelles und ökologisches Verkehrsmittel. Der Parkchef plant mit Investitionen im zweistelligen Millionenbereich. Die Seilbahn in den Europa-Park soll in den kommenden fünf Jahren in Angriff genommen werden - vorausgesetzt, die Behörden in Deutschland und Frankreich genehmigen das Projekt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Zukunft Künstliche Intelligenz - IHK startet Netzwerk Die Künstliche Intelligenz nimmt immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Besonders in den Unternehmen liegt der Fokus auf der Technologie. Die IHK Reutlingen startet deshalb jetzt das Netzwerk Künstliche Intelligenz. In Seminaren und Workshops können regionale Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen mehr zum Thema Künstliche Intelligenz erfahren. Eine Auftaktveranstaltung am Freitag gab erste Einblicke.
Foto: RTF.1
Wegen Zurückhaltung von Informationen zum Pestizideinsatz - Nabu verklagt Land Am Mittwoch reichte der Naturschutzbund NABU Klagen bei den Verwaltungsgerichten der vier Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen ein. Angeklagt wird dabei das Land Baden-Württemberg, da es Informationen zum Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten zurückhalten würde.
Foto: RTF.1
Breitbandförderung des Landes Für schnelleres Internet erhalten mehrere Gemeinden aus dem Reutlinger Landkreis und dem Zollernalbkreis Fördergeld vom Land. Das gab das für Digitalisierung zuständige Ministerium am Freitag in Stuttgart bekannt.

Werbung:

Weitere Meldungen