BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Palmer zu Vergewaltigung in der Gartenstraße

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich auf Facebook zum Vorfall in der Gartenstraße geäußert: Die Serie solcher Taten reiße nicht ab. Viel zu oft seien junge männliche Flüchtlinge die Täter. Die meisten Geflüchteten seien friedlich und anständig. Allerdings bekomme der Staat diejenigen, die Straftaten begehen würden, mit den bisherigen Mitteln nicht in den Griff. Um solche Probleme zu lösen fordert Palmer weiterhin den "doppelten Spurwechsel".

Dieser sieht vor, dass arbeitende Asylbewerber bleiben dürfen - Straftäter indessen, sollen zurück in die Sammelunterkünfte des Landes. Außerdem möchte der Tübinger OB erreichen, dass die Kommunen in Sachen Abschiebung mitreden können.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mehrwegbecher für Coffe to Go Kennen Sie das? Da haben Sie sich extra einen guten Mehrwegbecher für Ihren Coffe to Go besorgt - aber genau dann, wenn Sie die Lust nach einem frisch gebrühten Kaffee beim Bummeln durch die Stadt verspüren, haben Sie ihn natürlich nicht dabei. Um nicht doch auf die müllproduzierende Variante des Einwegbechers zurückgreifen zu müssen, gibt es in Tübingen seit dem 12.12. den RECUP-Becher.
Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter aufgespürt und erschossen Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist von den Ermittlern aufgespürt worden. Medienberichten zufolge ist er bei einer Razzia erschossen worden. Der 29-Jährige war auch in Baden-Württemberg gesucht worden.
Foto: RTF.1
Cem Özdemir hält Rede des Jahres Das Rhetorikseminar der Universität Tübingen hat den in Bad Urach geborenen Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir mit der Auszeichnung "Rede des Jahres 2018" ausgezeichnet. Özdemir bei einer Debatte im Bundestag mit einem von der AfD gestellten Antrag abgerechnet, der darauf abgezielt hatte den kurz zuvor freigelassenen Deniz Yücel zu maßregeln.

Werbung:

Weitere Meldungen