BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Bachfest - Veranstalter ziehen Bilanz

Am Sonntag ist in Tübingen das 93. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft zu Ende gegangen. Zum Abschluss zieht der Verein eine sehr positive Bilanz: So haben rund 13 000 Menschen die verschiedenen Veranstaltungen in der Universitätsstadt besucht.

Die Besucher kamen nicht nur aus Tübingen und der Region, sondern auch aus dem europäischen Ausland, sowie aus Kanada, Nord- und Südamerika und aus Neuseeland.

Insgesamt waren rund 500 Menschen hinter den Kulissen am Bachfest beteiligt.

Manche Konzerte und Veranstaltungen mussten auf Grund des großen Andrangs in Räumlichkeiten mit mehr Platz verlegt werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Mehrwegbecher für Coffe to Go Kennen Sie das? Da haben Sie sich extra einen guten Mehrwegbecher für Ihren Coffe to Go besorgt - aber genau dann, wenn Sie die Lust nach einem frisch gebrühten Kaffee beim Bummeln durch die Stadt verspüren, haben Sie ihn natürlich nicht dabei. Um nicht doch auf die müllproduzierende Variante des Einwegbechers zurückgreifen zu müssen, gibt es in Tübingen seit dem 12.12. den RECUP-Becher.
Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter aufgespürt und erschossen Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist von den Ermittlern aufgespürt worden. Medienberichten zufolge ist er bei einer Razzia erschossen worden. Der 29-Jährige war auch in Baden-Württemberg gesucht worden.
Foto: RTF.1
Cem Özdemir hält Rede des Jahres Das Rhetorikseminar der Universität Tübingen hat den in Bad Urach geborenen Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir mit der Auszeichnung "Rede des Jahres 2018" ausgezeichnet. Özdemir bei einer Debatte im Bundestag mit einem von der AfD gestellten Antrag abgerechnet, der darauf abgezielt hatte den kurz zuvor freigelassenen Deniz Yücel zu maßregeln.

Werbung:

Weitere Meldungen