BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Deutschland

Foto: RTF.1
Nahverkehr in vielen Städten soll kostenlos werden

Reutlingen, Herrenberg (Baden-Württemberg), Mannheim, Bonn und Essen könnten bald kostenlosen Nahverkehr bekommen.

Medienberichten zufolge denkt die Bundesregierung darüber nach in diesen Städten zu testen, inwiefern ein kostenfreier Nahverkehr den Individualverkehr verringert. Außerdem möchte der Bund durch diese Maßnahme Städte darin unterstützen die Umweltverschmutzung durch wirksame Verkehrsregeln zu reduzieren. Falls die Bundesregierung ihre Maßnahmen für saubere Luft nicht ausweitet, droht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Fahrgastverband Pro Bahn findet Warnstreik überzogen - Kritik an bestreikten Ansagezentren Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die massiven Bahnstreiks am Montagmorgen als überzogen kritisiert. Es habe keine rechtzeitige Ankündigung gegeben. Außerdem seien auch Ansagezentren bestreikt worden - die seien aber wichtig für die Information der Fahrgäste.
Foto: RTF.1
244.000 Euro für Kelten-Erlebnis-Pfad Das Projekt Kelten-Erlebnis-Pfad erhält einen Zuschuss aus dem europäischen Förderprogramm LEADER von über 244.000 Euro.
Foto: Pixarbay
Cadmium und Blei in Modeschmuck Das für die Marktüberwachung in Baden-Württemberg zuständige Regierungspräsidium Tübingen hat deutliche Überschreitungen des Blei- und Cadmiumgrenzwerts in Modeschmuck festgestellt.

Werbung:

Weitere Meldungen