BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
Kunstwerke im Wert von 225.000 Euro übergeben

Die Stadt Reutlingen wurde mit insgesamt elf wertvollen Gemälden des Künstlers Paul Uwe Dreyer beschenkt.

Dreyer war ein berühmter Maler, Zeichner und Grafiker und von 1998 bis 2004 Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Für seine Arbeiten erhielt er zu Lebzeiten zahlreiche Auszeichnungen.

Seine Witwe und sein Sohn haben nun der Stadt die Kunstwerke im Wert von 225.000 Euro übergeben, die eine repräsentative Auswahl der verschiedenen malerischen Werkphasen des Künstlers darstellen.

Zu sehen sind die Werke dann ab März 2019 im Kunstmuseum Reutlingen unter dem Titel „Malereikonkret³".


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Wofür steht Reutlingen? - Präsentation der Umfrageergebnisse Wofür steht Reutlingen? Was macht Reutlingen attraktiv? Was macht die Marke Reutlingen aus? Die Stadtverwaltung hat zusammen mit dem Markenberater Peter Prick eine Online-Befragung auf die Beine gestellt, bei der die Bürger der Achalmstadt genau diese Fragen beantworten sollten.
Foto: RTF.1
Am Sonntag heißt es wieder "neigschmeckt" Am Sonntag heißt es in Reutlingen wieder "neigschmeckt." Dabei sind nicht die Produkte gemeint, sondern eher die Tatsache, dass "Neigschmeckte" - also "Nicht-Schwaben" - die Möglichkeit haben, auf einem einzigen Markt verschiedene Produkte von über 160 Herstellern aus der Region kennen zu lernen.
Foto: Pixabay.com
Reutlinger erwürgt seine Ehefrau Ein 40-jähriger Mann aus der Region soll gestern in Stockach-Wahlwies, im Kreis Konstanz, seine 39-jährige Ehefrau getötet haben.

Werbung:

Weitere Meldungen