BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Wohngebäude

Foto: pixelio.de - Hans Dieter Volz Foto: pixelio.de - Hans Dieter Volz
Höchster Anstieg der Baupreise seit zehn Jahren

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland stiegen im November 2017 gegenüber November 2016 um 3,4 Prozent. Das ist der höchste Anstieg der Baupreise seit zehn Jahren.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im August 2017 im Jahresvergleich bei 3,1 % gelegen. Von August 2017 auf November 2017 erhöhten sich die Baupreise um 0,7 %. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer.Die Preise für Rohbauarbeiten an Wohngebäuden stiegen von November 2016 bis November 2017 um 3,8 %. Unter den Rohbauarbeiten stiegen die Preise für Erdarbeiten um 5,1 %. Für Gerüstarbeiten erhöhten sie sich um 4,8 % und für Betonarbeiten um 4,5 %. Klempnerarbeiten waren um 4,3 % teurer als im November 2016.

Die Preise für Ausbauarbeiten nahmen im November 2017 gegenüber dem Vorjahr um 3,2 % zu. Unter den Ausbauarbeiten stiegen die Preise für Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen um 4,3 %, für Nieder- und Mittelspannungsanlagen um 4,2 % und für Metallbauarbeiten um 4,0 %. Für Wärmedämm-Verbundsysteme erhöhten sie sich im November 2017 um 3,8 %.

Die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (ohne Schönheitsreparaturen) waren im November 2017 um 3,7 % höher als im Vorjahr. Die Neubaupreise für Bürogebäude stiegen ebenfalls um 3,7 %. Für gewerbliche Betriebsgebäude erhöhten sie sich gegenüber November 2016 um 3,8 %. Im Straßenbau stiegen die Preise binnen Jahresfrist um 4,6 %.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
"Von Weimar bis Merkel" - Heiner Kondschak übernimmt Eröffnungsstück der neuen Tonne Das Eröffnungsstück in einem neuen Theaterhaus muss schon etwas Besonderes sein. Kein anderer als Heiner Kondschak wurde daher mit der Inszenierung des ersten Stücks im neuen Tonne-Theater beauftragt.
Foto: pixelio.de - escapechen Foto: pixelio.de - escapechen
Internet-Anschluss und Mobilnetz oft langsamer als bestellt und bezahlt Die gebuchte und bezahlte Internet-Verbindung erreicht über alle Bandbreiteklassen und Anbieter hinweg oft nicht die maximale Geschwindigkeit, die die Anbieter ihren Kunden in Aussicht gestellt haben. Das zeigt die aktuelle Breitbandmessung der Bundesnetzagentur. Wo das Problem liegt, wie man selbst nachmessen kann.
Foto: Rtf1
"Nicht ohne die Anderen" - 200 Jahre Katholische Theologie in Tübingen Die Katholisch-Theologische Fakultät Tübingen feiert im Moment ihr 200-jähriges Bestehen. Das Motto der Feierlichkeiten lautet "Nicht ohne die Anderen." Gemeint sind damit die anderen Wissenschaften, ohne die auch ein Theologie-Studium nicht funktionieren würde.

Werbung:

Weitere Meldungen