BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Heidenheim

Foto: RTF.1
Nach Unfall: Fahrradfahrer filmt sterbenden Motorradfahrer

Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntag-Nachmittag ein 29jähriger Motorradfahrer auf der B19 bei Heidenheim.

Trotz Verbote überholte er am Ortsausgang mehrere Autos. Beim Einscheren kam er ins Schliddern, prallte gegen eine Leitplanke und stieß schließlich gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein Fahrradfahrer, der zur Unfallzeit an der Unfallstelle war, filmte bereits vor Eintreffen des Rettungsdienstes mit seinem Handy unbeeindruckt die Unfallstelle und den Verletzten. Danach behinderte er auch Rettungssanitäter und Notarzt bei der Arbeit. Gegen ihn wird wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Der Gaffer wurde seinerseits von einer sogenannten Dashcam gefilmt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Innenstaatssekretär Krings will Abläufe bei Asylentscheidungen überprüfen Als Konsequenz aus den Korruptionsvorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat Innenstaatssekretär Günter Krings eine Überprüfung der Abläufe bei Asylentscheidungen angekündigt.
Foto: Pixabay.de
Wie kommen Guppys auf eine Vuilkaninsel? 20.04.2018. Wie kommen Guppys auf eine Vulkaninsel vor der Küste Brasiliens? Das fragten sich Forscher, da Vulkaninseln direkt aus dem Meeresboden emporwachsen - ohne Kontakt zum Festland. Wurde der beliebte Aquarienfisch von Menschen auf die Insel verbracht, oder schaffte er es, das Meer zwischen Festland und Insel aus eigener Kraft zu überwinden?
Foto: Pixabay.com
Großrazzia gegen Menschenhändler in Baden-Württemberg Bundesweiter Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität: Heute Morgen haben über 1.500 Beamte der Bundespolizei zeitgleich in 12 Bundesländern Bordelle und Wohnungen durchsucht - auch in Baden-Württemberg. Dabei haben sie auch Haftbefehle vollstreckt. Es war die größte Aktion dieser Art seit Bestehen der Bundespolizei.

Werbung:

Weitere Meldungen