BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Baden-Württemberg

Foto: pixabay
Anklage gegen Mitarbeiter der Landesoberkasse Baden-Württemberg erhoben

Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat Anklage gegen einen 45-jährigen Beamten, seine 38-jährige Ehefrau und eine 61-jährige Kollegin des Mannes erhoben.

Sie sollen sich der gewerbsmäßigen Untreue und Geldwäsche schuldig gemacht haben. Die beiden Beamten hatten als Mitarbeiter der Landesoberkasse Baden-Württemberg Bargeld in Höhe von insgesamt rund 380.000 Euro aus dem Tresor genommen. Anstatt die Gelder ordnungsgemäß auf das Konto der Landesoberkasse einzuzahlen, sollen sie damit ihr eigenes Konto aufgebessert haben. Die mit angeklagte Ehefrau habe die Einzahlungen aufs Familienkonto vorgenommen. Zur Vertuschung hatten die Angeklagten Überweisungsträger gefälscht und Einzahlungen und Buchungen fingiert


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
China-Reisende aufgepasst: Grippe-Virus H7N4 erstmals vom Tier auf den Menschen übergesprungen 19.02.2018. Der Grippevirus H7N4 ist erstmals vom Tier auf den Menschen übergesprungen. Das meldet die Regierung von HongKong in einer Pressemitteilung. Der Grippevirus sei für den Menschen nicht besonders gefährlich. Der Übergang vom Huhn auf den Menschen sei aber unerwartet erfolgt. Der H7N4-Virus ist demnach in der Jiangtsu-Provinz in Ostchina bei einer 67-jährigen Frau nachgewiesen worden.
Foto: RTF.1
Über 1 Million Übernachtungen Der Landkreis Reutlingen kam im vergangenen Jahr auf genau 1.116.086 Übernachtungsgäste.
Foto: RTF.1
Ticketfreier Stadtbus - ab sofort ist samstags das Busfahren kostenlos Ab sofort kann jeder, der samstags einmal Tübingen bereisen will, dies machen - und zwar kostenfrei. Ein Projekt, auf das auch Verkehrsminister Winfried Hermann aufmerksam wurde. Bei der Eröffnungsfahrt am Samstag waren Hermann, Oberbürgermeister Boris Palmer sowie die Geschäftsführer vom Verkehrsverbund Naldo und von den Stadtwerken mit dabei.

Werbung:

Weitere Meldungen